• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Er kann sich wohl nicht entscheiden .......

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Er kann sich wohl nicht entscheiden .......

    Hallo,

    ich möchte versuchen meine verwirrende Geschichte aufzuschreiben.
    Mein Mann und ich ( 32/35 ) sind seit 97 verheiratet und haben eine Tochter. Nun sind wir seit 1 1/2 Jahren getrennt da er als er ausgezogen ist einfach mit den Job der neu war und sehr iel Zeit beanspruchte und mit Familie nicht klar kam. Dazu hatte er auch eine neue Freundin , diese Beziehung ist aber auch nicht mehr aktuell da sie 7 Mon. zusammmen waren und davon 2 mal getrennt ...was aber von der Frau aus ging damals wohl. Mein Mann hatte in der ganzen Zeit immer mit mir noch Kontakt sexuell als auch so. Egal ob er Beziehungen hatte oder nicht , er behauptet nach wie vor mich zu lieben und er wird mich immer lieben , er hätte auch Gefühle nach wie or für mich möchte aber keine Beziehung zu mir weil das was und wie es bei uns war nicht klappt.Und er eig. keine Beziehung will. So geht das jetzt seit der Zeit , er hat aber jetzt wieder eine Bezihung zu einer anderen. Zudem liebt er oder hat er auch noch Gefühle zu der Frau nach uns ...sie arbeitet bei Ihm , sie machen etwas zusammen .....sie sagt aber es seien nur Freundschaftl. Gefühle da. Sie ist es auch die mich anruft und mir sagt dass er mich noch liebt , er sich deshalb noch nicht scheiden hat lassen etc. ich weiss nicht in wie weit ich dieser Frau trauen kann ....mein Mann hat mich in der Zeit mit seinen Beziehungen auch belogen und sie mir verheimlicht ! Jetzt platzte es or 2 Tagen mal raus und ich weiss es dass er wieder eine hat ! Immer sagt er aber dass es stimmt und er mich noch liebt etc. Mein Mann ist nie glücklich oder zufrieden , immer geht es Ihm schlecht , ist überfordert mi allem und gibt jeden die schuld. Mir , der Ex freundin .....der Mutter er schlägt einfach um sich ! Ich weiss nicht was ich daon halten soll.....wie kann man jemanden noch lieben aber nicht mit dem zusammen sein wollen und andere Frauen vor ziehen??? Was für eine Rolle spiele ich überhaupt noch ??ß Das hier ist jetzt nur eine Kurzfassung von all dem was passiert ist .....


  • Re: Er kann sich wohl nicht entscheiden .....


    gut morgen,
    Ja gut ? Aber das alles ist schon seit ( über) 10 jahre so, sein leben im grunde hat er so gestaltet, aber du? Ich meine, mir schiss spontann in den sinne, was ist nun mit dir? Warum hast du den kein freund, warum suchst du nicht danach? du scheint doch schon lange (frei) zu sein, warum lebst ( du) dein leben nicht? Ob er dich liebt oden nicht, kann du anehmen oder lassen, da es anscheinent nicht dein styl ist zu lieben, oder zu leben, es passt anscheinent nicht zu dir, es verlezt dich, seelich zu mindest, du machst aber mit, warum den?.. Abgesehen davon das ich persönlich nicht glaube, das er deswegen mit noch vereiratet ist.
    Zu mindest egoismuss hat ganz viele seiten, das kannst du a genau, bei dieser "nomade mann" sehen, wie mansche leute damit umgehen, dir wird ein gute riesige portion *ego* richtig gut tun, nicht nur in der phantasie, sondern in taten....
    Warum hast du den nicht den mum ( kommt mir zu mindest so vor) Für dich da zu sein ? Ich meine komplet als frau & wesen der sich was gönnt, der sich das leben grenzenloss mit allem drum und drann ...plum gesagt, nehmt & sich schenkt ? Die tür, päng! hinter dir zu macht? Also das leben in die hand zu nehmen und loss zu legen (wie) es DICH glücklich macht, ist es zuviel verlangen ?

    Nehmen wir an, er wäre raus aus dein leben, höchtsten ab und zu im kontackt mit seine tochte haben....(was) wurdes du dir wünschen in (dein leben)? Ich meine, du kommst mir im moment so vor wie du 60, 70, 80? bist und warte, das du alt wird? Dafür bist du nicht auf die erde gekommen, oder? Was meinst du? Es muss doch was geben was du toll finde, was ist (dein) ziel? Deine idees? dein lebensmoto, versuche über den tellerrant zu denken, was wäre da?

    Kommentar


    • Re: Er kann sich wohl nicht entscheiden .....


      Ach so?! Noch etwas, du schrieb:
      Er kann sich nicht entscheiden. Wieso meinst du das? Er hat sich klip & klar entschieden, es mehr als offensichtlich das er sich entschieden hat, hier und da zu popen & versucht eine beziehung hier und da aufzubauen... auch wen es nicht deine art oder deine erwartung entspricht, HAT er sich entschieden, sein leben so zu führen. Du willst das er eine ( frau hat)= das heisst du, Das IST aber so nicht, das solltes du einsehen... also umdenken, das mansche leute eben andere muster von partnerschaft haben und ausleben wollen., wie er es macht, das ist bitter für dich, gar keine frage, aber...versuche die scheuklape loss zu werden, das ist realistischer... und sogar gesünder, für ( dich)!

      Kommentar


      • Re: Er kann sich wohl nicht entscheiden .......


        hallo lonly,
        manchmal könnte man zuviel bekommen, wenn man solche Geschichten liest. Du hast einen Mann geheiratet, der nur sich liebt und nichts auf die Reihe bekommt. Was soll denn das, neuer Job, Familie mit Frau und 1 Kind (Wahnsinn wie viele) und Liebschaften. Er macht es sich verdammt leicht und warum, weil er es kann, niemand zeigt ihm seine Grenzen auf.
        Denke an dich, entscheide dich für dein Kind und für dich selbst und lass den Lebensunkünstler ziehen. Wenn du ihm heute einmal konsequent die Türe zumachst, natürlich nur zu dir und nicht zu eurer Tochter wird er vielleicht mal zum Mann und kann Verantwortung für sich und seine Taten übernehmen.
        Ich wünsche dir viel Glück, vielleicht meldest du dich, wenn auch du dich endlich entschieden hast was für dich wichtig und für euch beide richtig ist.
        Liebe grüße piri

        Kommentar



        • Re: Er kann sich wohl nicht entscheiden .......


          Wie rintintin denke ich auch dass er sich schon entschieden hat.
          Die Entscheidung für´s nicht entscheiden, muss er im Moment wohl auch nicht. Hier die Frau die er sich bis jetzt gut warmhalten konnte, bei der er sich weiterhin Sex, Geborgenheit und Stabilität holt, dort die Weibergeschichten die einfach Spaß machen, immer auf der Pirsch sein können und zu schauen was noch geht und nach belieben wieder in den warmen Schoß der Ehefrau zurückkehren, ohne große Konsequenzen.
          Hey, ist doch klasse, ein Männerleben wie es sich viele wünschen.
          Du solltest die Richtlinien bestimmen, ein Ultimatum stellen und wenn er sich nicht wirklich und endgültig für dich entscheiden kann dann stehe ihm nicht mehr zur Verfügung, was sage ich stehe ihm ab sofort nicht mehr zur Verfügung. Wenn du eine Entscheidung verlangst und trotzdem weiterhin mit ihm zusammen bist wird das nichts werden, denn dann gibt es für ihn wieder keinen Grund, er wird glauben dass du dich schon wieder beruhigst. Du wirst nach einer möglichen endgültigen Trennung sicher etwas besseres finden, jemanden der möchte dass es auch dir und nicht nur ihm gut geht. Wenn es länger dauert hast du zumindest deine Nerven und dein Selbstwertgefühl geschont, das ist wichtiger als eine einseitige Beziehung.

          Kommentar


          • Re: Er kann sich wohl nicht entscheiden .......


            HALLO
            danke für Eure Antworten.
            Ja die Frage auf was ich warte oder warum ich nicht endlich lebe fragen mich viele.....ich glaube ihm noch immer wenn er mir sagt dass er mich noch liebt und andererseits denke ich wie kann man gehen , mich lieben aber mit mir keine Beziehung mehr wollen???
            Ich meine es ist verrückt wenn man sich trennt dann geht man doch nicht wenn man den anderen noch liebt und sucht aber dann andere Frauen oder ???

            Klar ist es dumm aber auch als er andere Frauen hatte kam er immer wieder zu mir oder bei mir an ...un ich sah das als Bweis dass er mich noch liebt. Mein Mann ist eig. keiner der betrügt , etc. so wie er jetzt ist kenn ich diesen Mann gar nicht und ich bin nur sprachlos.

            Das andere warum ich den schritt nicht gehe ist wenn ich mal grenzen setze , konsequent wären , habe ich ansgt dass er mich nicht mehr will und vergisst , es eben ganz und für immer vorbei ist !!!

            Ich weiss es hört sich dumm und naiv an.....ich weiss auch nicht wieso ich das mache .....auch ich war mal sehr selbstbewusst und bin egal was war meinen weg gegangen.....

            Kommentar


            • Re: Er kann sich wohl nicht entscheiden .......


              Als treuer und verlässlicher Partner scheint er nicht wirklich zu taugen. Du brauchst auch nicht sofort alles zu kappen, wenn dir noch nicht danach ist; aber du kannst dich langsam umorientieren und ihn bspw. als gelegentlichen Liebhaber warm halten, während du "anfängst zu leben", wie es dir deine Freunde sagen, bis du jemand Solides gefunden hast.
              Sag ihm auch, dass du ihn liebst (falls er dich auf deine plötzlichen Dates etc. anspricht)... deswegen behältst du ihn noch hin und wieder für's Bett ;-), während du dich nunmal weiter orientierst.

              Dreh den Spieß um und kündige ihm eine umfassende Beziehung (die anscheinend schon lange keine mehr ist, jedenfalls keine wie du es dir wünschst). Werde aktiv, handle - anstatt lediglich auf seine Kapriolen zu reagieren, ohne dass du jemand anderes mehr wahrnimmst, ohne endlich mal deinen Fokus von diesem Mann zu nehmen.
              "Werde selbstbewußt, gehe wieder deinen Weg" :-).

              Kommentar



              • Re: Er kann sich wohl nicht entscheiden .....


                Ich meine es ist verrückt wenn man sich trennt dann geht man doch nicht wenn man den anderen noch liebt und sucht aber dann andere Frauen oder ???

                Das ist im grunde richtig, aber gleichzeitig falsch, paradox wen du so willst, den du gehst von dir aus, du beartet somit "seine chemie" nicht. Liebe ist kein freischein wort, für treue oder unverfänglichkeit, was die anziehung der sexlust betrift... nicht bei männer. Das solltes du rasch lehrnen... oder zu mindest den (wiessen) darüber haben.

                In sofern, bist du für ihm, nicht mehr & nicht weniger " geliebt" als andere frauen... ausser sehr pracktisch & leicht zu gebrauchen.
                Viele frauen " glauben" das wen sie mit einen mann sex haben, ist es liebe, das ist alledings...so leid es mir tut, quatsch mit sauce, den diese frauen stellen sich in einen position der abhängikeit, dafür muss der mann nichts tun, ausser eben mit innen zu schlaffen. Solange du ( leider) davon überzeugt bist, das sex liebe bedeutet, bleibst du in diese kreislauf der abhängigkeit stecken.

                Kommentar