• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Nachtrag: aus u. vorbei!

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Nachtrag: aus u. vorbei!

    Das mit der abtreibung überlege ich mir noch, gehe sowieso noch heute zum arzt.
    Das ganze schlägt mir auf den magen, mir ist speiübel von der sache.
    Muss alles in mich fressen, keiner solls erfahren, dass ich so blöd war, ihn ohne kondom zu lassen.
    War der meinung, dass er es mit mir so richtig lieb gemeint hat, warum denn nicht, hat sogar von heirat gesprochen.
    Von mir aus ging ich, dass er es ehrlich gemeint hat.
    Das ganze theater war wohl nur ein aspekt, sich mal mit mir als dumme gans so richtig sich zu vergnügen!
    Nun das schlechte an der sache: wie soll ich noch jemand vertrauen, vor allem an die männer, möchte doch gerne mal heiraten u. kinder bekommen, man spricht so vieles von abtreibung:
    Bekommt man so anstandslos eine abtreibung u. ist dann alles im grünen bereich mit kinderkriegen, man hört so manches!
    Innerlich spühr ich eine abneigung zur abtreibung, einerseits wäre es besser zu diesem schritt, kann auf keine entscheidung momentan kommen.
    Waren doch wundervolle std. mit ihm, war so ausgeglichen, war so schön mit ihm zusammen, gut, es ist vorbei.
    Keiner weiss momentan von dem kind!
    Ich stelle mir das mal vor: Ein kind wäre doch was schönes, jeden morgen streichle ich meinen bauch ( ist ja noch nichts zu sehen), dennoch spühre ich in mir ein eigenartiges gefühl, es war liebe im spiel in mir, wollte demnach im unterbewusstsein es doch geschehen lassen u. der körper reagierte auf empfängnis!
    Wie es auch ist: Ich grüble oft die ganze nacht, komme auf seltsamste ideen, warum ist aus der früheren zeit, als mich dieser waldarbeiter genommen hat nichts passiert, hat doch mich auch genommen ohne kondom paar mal, hatte doch meine tage wenn ich mich erinnere schon in der fruchtbarkeitsphase? (In meinem tagebuch ists aufgeführt, das datum usw.)
    Andere frauen lassen sich oft auf dieses abenteuer ein, nichts passiert, werden nicht schwanger dabei!
    Abzusehen, die scheinbar 3 mal in der empfängniszeit reichten wohl aus dazu, mich zu schwängern, gut zurück zu denken, ich erinnere mich leise u. still, es war war echt herrlich an diesen tagen mit ihm das zu tun, konnte echt mal von alleine mich fallen lassen, das gelang im vollsten vergnügen, er war hellauf begeistert mit mirs zu tun, ich war irgentwie heiss an diesem tag, tat mir super gut, ich spührte innerlich in mir wie gut es tat!