• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

hilfe!was ist mit mir loß?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • hilfe!was ist mit mir loß?

    hallo,

    vielleicht kann mir jemand helfen.es gut um einen mann der mein vater sein könnte.ich kenne ihn schon aus der kinderzeit,er war immer für mich ein vater.wir hatten jahre jetzt keinen kontakt ,so gut wie nicht.erst die letzten tage,jetzt sollte ich ihn heute abend anrufen.hätte ich gestern schon tun solln,ich möchte, aber meine knie zittern, mein herz flattert wenn ich an ihn denke.ich wüßte nicht was ich zu ihm sagen soll?

    das ist mir alles sehr komisch,ich kenn ihn doch schon aus meiner kinderzeit.
    was ist nur loß mit mir?

    kann mir jemand rat geben?

    ingrid4


  • Re: hilfe!was ist mit mir loß?


    und warum sollst Du ihn anrufen?
    Warum ruft er Dich denn nicht an?
    Habt Ihr Euch zufällig nach Jahren wiedergetroffen?
    Du bist kein Kind mehr, siehst ihn nicht als Vaterfigur, sondern als Mann - und was Du
    siehst, findest Du aufregend. Immerhin ist er ja nicht Dein Vater!
    Aber ob er Dich jetzt auch anders sieht, Dich als Frau bemerkt hat?
    Viele Fragen, die Ihr beide nur gemeinsam beantworten könnt.
    Auch wenn Du jetzt mehr empfindest, so könnte er Dich weiterhin als väterlicher Freund
    betrachten - und dann wird er Deinem flatternden Herzen sicher bald den Wind aus den
    Segeln nehmen. Sieht er Dich jedoch als aufregende Frau - nun, es gibt viele Paare, die
    zusammengefunden haben, obwohl ein paar Jahre mehr zwischen ihnen liegen. Und die
    sogar sehr glücklich sind.
    Alles Gute!

    Kommentar


    • Re: hilfe!was ist mit mir loß?


      hallo,

      er hat mir vor jahren mal finanziell geholfen,einen teil hat er kurz danach bekommen,den anderen rest konnte ich ihn vor ein paar tagen erst zukommen lassen.
      den kontakt hatte ich hergestellt um ihn zu sagen,das ich es schicken werde und ob adresse und so noch stimmt.
      er war zurückhaltend aber freundlich.ich ahbe gestern mit seiner freundin gesprochen,sie war auch voll normal,gleich gefragt wieß uns geht und den kids.und da meinte sie wenn ich mit ihm reden möchte kann ich heute abend ja mal anrufen da ist er zu hause.

      ich ahbe jetzt heute vormittag nochmal angerufen und mit ihr gesprochen,habe ihr erzählt das ich mich nicht traue,weil ich bedenken habe das er mit mir nichts mehr zu tun haben will.
      ich aheb ihr auch erzählt das ich sie die letzen jahre vermisst habe und das auch heute noch tu.und ich schwierigkeiten habe das abzuschreiben.sie sagte aus fehlern lernt man und er hätte sich gefreut von mir zu hören.und wenn er nichts mehr mit mir zu tun haben möchte hätte er es mir am telefon gesagt.sie haben des jetzt abgeschrieben,sie habens bekommen und damit ist die sache gut,sagte seine freundin.und sie sagte noch,du kennst ihn doch du weißt doch wie er ist.ich ahbe nur noch gesagt,das ich das eben nicht weiß.menschen ändern sich und es ist halt nunmal schon sehr lange her.sie sagte nur noch er isst genauso wie früher,auch seine einstellung.

      ich ahbe mist gebaut,das weiß ich.

      dieße gefühle hatte ich schon immer auch als kind.war total aufgeregt wenn ich wußte ich würde ihn wieder sehen.ich ahbe eltern,aber doch waren sie irgendwie nie richtige eltern.

      aber er war immer,immer für mich da.auch seine freundin.ich bin auch die einzige in der familie die den besten,längsten und überhaupt verhältnis hat.

      und ich möchte das wieder haben.
      sind dieße gefühle jetzt anderer natur oder sind das wahrscheinlich doch nur das er mir als bezugsperson fehlt,die mich auch einfach so mal in den arm nimmt?

      ich weiß das ich kein kind mehr bin,deshalb finde ich das auch etwas peinlich.ich kann mich auch keinem anderen öffnen.deshalb erhoffe ich mir hier von ihnen/euch hilfe.

      das ganze ist mir sehr unangenehm.

      Kommentar


      • Re: hilfe!was ist mit mir loß?


        Also Deine erste Anfrage kam ein wenig anders rüber.
        Aus Deiner zweiten Mitteilung läßt sich erkennen, dass sowohl dieser ältere Herr wie auch Du in festen Beziehungen zu leben scheint und Dein Herzflattern wohl kaum etwas mit verliebten Gefühlen zu tun hatte.
        Es ist anzunehmen, dass Du ein wenig ein schlechtes Gewissen hattest ihm gegenüber, weil Du Dich scheinbar länger nicht bei ihm gemeldet hast und er Dich für undankbar gehalten haben könnte (erst leiht er Dir Geld, dann meldest Du Dich lange Zeit gar nicht mehr...). Dein Gewissen hast Du zum Teil beruhigt, weil Du Deine Schulden nun vollständig beglichen hast. Jetzt traust Du Dich auch, wieder neuen Kontakt aufzunehmen - aber Dein schlechtes Gewissen pocht doch noch ein wenig. Darum sicher das Herzflattern "macht er mir Vorwürfe?"...etc. - Ist ja auch nicht so nett von Dir gewesen, sich von ihm finanziell helfen zu lassen und sich zwischenzeitlich nicht mehr bei ihm zu melden. Du hättest ihm doch leicht sagen können, dass Du für die Rückerstattung des Restes noch ein wenig Zeit brauchst.
        Aber weil die Summe ja inzwischen beglichen ist, kannst Du ihm ja offen sagen, dass Du Dich geschämt hast, es nicht früher schon getan zu haben, weil es nicht möglich war. Er wird Dir bestimmt verzeihen!

        Kommentar



        • Re: hilfe!was ist mit mir loß?


          hallo,

          tut mir leid das ich das etwas umständlich geschrieben habe.
          ich habe gefühle,aber ich kann sie nicht zuordnen.natürlich hatte ich solche gefühle schon immer,aber jetzt träume ich davon mit ihm sex zu haben.

          das kann doch nicht mehr normal sein?
          und ich muss ja sagen,das ich danach sehr glücklich und froh war,das ich das gefühl hatte mich schon ewig danach gesehnt zu haben(in dem traum).

          laut seiner freundin ist das alles vergeben und vergessen.auch wenn sie mir das so korrekt sagt,warum erleichtert mich das kein bißchen?

          Kommentar


          • Re: hilfe!was ist mit mir loß?


            Tja, es erleichtert dich nicht, weil du eben andere Gefühle hegst...
            Aber immerhin hat er eine Partnerin. Träumen kann aufregend sein, sind aber
            doch nur Träume. Das muss Dir klar sein.

            Kommentar


            • Re: hilfe!was ist mit mir loß?


              Du glaubst begehrt zu werden.
              Du glaubst etwas gefunden zu haben, was dir etwas geben kann, welches du gerade vermisst.

              Natürlich bekommt man dann Herzflattern!

              Wenn er in einer Beziehung oder verheiratet ist, würde ich allerdings von einem engeren Kontakt abraten.
              Wenn er "rein" auf freundschaftlicher Basis zu dir Kontakt haben will ist das nur solange in Ordnung, wie du auf Basis dieser auch mit deinen Gefühlen umgehen kannst.
              Wenn du mehr willst, dann muss du von Beginn an Klarheit schaffen ... Am Anfang ist der Absprung noch schmerzfreier möglich.

              Kommentar



              • Re: hilfe!was ist mit mir loß?


                hallo Katzenauge, da hast du was missverstanden, lies noch mal nach bitte

                Kommentar


                • Re: hilfe!was ist mit mir loß?


                  Du solltest ihn anrufen, Dich für ein so spätes Zurückzahlen entschuldigen und dann siehst Du ja, ob die Aufregung umsonst gewesen ist.

                  Kommentar


                  • Re: hilfe!was ist mit mir loß?


                    "es gibt viele Paare, die zusammengefunden haben, obwohl ein paar Jahre mehr
                    zwischen ihnen liegen. Und die sogar sehr glücklich sind."
                    Da gebe ich dir volkommen Recht Sturmwolke, mein Freund und ich sind 26 Jahre auseinander und sehr glücklich!!!

                    Kommentar