• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Liebeskummer (?)

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Liebeskummer (?)

    Hallo,
    Insgesamt mag für viele meine Geschichte wahrscheinlich total lächerlich scheinen, trotzdem muss ich es mir einmal von der Seele reden, in der Hoffnung,dass mir doch jemand vielleicht ein bisschen helfen kann oder mich versteht.
    Also: Ich bin jetzt bestimt ein halbes Jahr in einen Jungen aus meiner Schule ein bisschen verliebt gewesen (jetzt haben alle die Schule gewechselt, ich sehe ihn also nicht mehr) bzw. ich fand ihn ziemlich süß. Allerdings haben wir nie wirklich etwas miteinander zu tun gehabt. Nun ja, vor zwei Wochen hat er mich im msn geaddet und wir haben wirklich lange geschrieben, wobei er mir wirklich "Angebote" gemacht hat (dass wir uns mal treffen, telefonieren, er mal bei mir vorbeikommt oder ich bei ihm), er wollte wohl auch die ganze Zeit nur über "Beziehungen" schreiben, was mir wichtig ist etc. Im Nachhinen war es wohl alles eindeutig, dass er etwas von mir wollte, in dem Moment wars mir aber trotzdem irgendwie nicht klar gewesen, ich fands komisch, ich hatte eher das Gefühl,dass er mich total verarscht, schließlich lädt man nicht einfach jemanden nach einem Mal Schreiben im MSn zu sich nach Hause ein. Als ich ihm das gesagt habe, hat er versucht, mich zu beschwichtigen und dass wir ja öfters schreiben/telefonieren können, bis ich ihm vertraue. Nun denn, als ich am nächsten Morgen meinen Freundinnen davon erzählt habe, haben sie gemeint, dass ich lieber vorsichtig sein sollte und er wirklich ziemlich dick aufgetragen hat, also dass alles nicht ganz glaubwürdig ist(eine wurde von einem Typen via icq verarscht, da hats so ähnlich "angefangen" wie bei mir). Als sie dann wissen wollten, wie er ausschaut, habe ich gemeint,dass sie ja im svz nachschauen. Als wir uns dann unter meinem Account eingeloggt haben, musste ich feststellen,dass er mich aus der Freundeliste gelöscht hat, auch wenn es sich jetzt wahrscheinlich total lächerlich anhört, aber ich bin enttäuscht gewesen und in dem Moment ist es mir irgendwie total klar gewesen,dass er alles nicht ernst gemeint hat, meine Freundinnen haben es auch alle so gesehn. Als er mich dann am nächsten Tag wieder im Chat angeschrieben hat, hab ich gleich zu ihm gemeint, was mir meine Freundinnen alle gesagt haben, dann hat er mir nich mehr geschrieben, war wohl auch nich die feine Art,meinerseits jetzt. In dem Moment ist es mir dann auch irgendwie egal gewesen (jetzt hätte ich es doch lieber nicht geschrieben), als ich es dann aber meinem besten Freund erzählt habe, der ihn auch ein bisschen kennt, hat er gemeint, dass der das bestimmt nicht machen würde und das schon ernst gemeint hat. Seither gehts mir irgendwie nicht mehr so gut, ich kann nicht mehr schlafen, hab keinen Hunger mehr, mir ist total langweilig, ich weiß nicht, was ich machen soll, auf meine Freunde habe ich ehrlich gesagt auch keine Lust, ich bin fast konstant müde. Ich hab mich zwar bei ihm entschuldigt,dass ich ihm nich geglaubt habe, aber da kam auch nichts zurück, warum auch. Es ist jetzt nicht so, dass ich mit ihm was anfangen wollte, glaube ich, vielleicht ist es eher die Tatsache, dass ich mit 16 immer noch keinen Freund hatte, wobei ich ,so meine Freunde, nicht schlecht aussehe oder hässlich oder unfreundlich o.ä. bin. Ich weiß auch,dass ich mir keinen Druck zu machen brauche, viele haben ja auch erst mit 17 ihren ersten Freund, aber trotzdem geht es mir seit längerem etappenweise schlecht deswegen (auch schon vor diesem "Vorfall"). Ich weiß auch nicht, was ich jetzt machen soll, hinterhertrauern will ich ihm keineswegs, ich wäre ohnehin nie mit ihm zusammengekommen, glaube ich, schließlich macht er jetzt ein Auslandsjahr. Aber trotzdem beschäftigt mich diese Sache : (
    Warum geht es mir denn jetzt so schlecht? Mit meinen Freundinnen/Freunden mag ich nich mehr so drüber reden, will denen ja auch nicht mit meinem "Ich will auch einen Freund" Gejammere auf die Nerven fallen und von den neunmalklugen Ratschlägen "Du findest schon noch jemanden" hab ich auch genug. Ich hab mir schon gedacht, dass ich wirklich zu verbissen bin und man mir einfach nicht weiterhelfen kann (insgeheim hoffe ich natürlich,dass es nicht so ist). Könnt ihr mir sagen,was ich machen könnte, dass es mir vielleicht wieder besser geht? Also überhaupt, nicht, dass ich in ein-zwei Monaten wieder am gleichen Punkt angelangt bin. Ich bin es leid, dass mir alles auf die Nerven geht und ich zu nichts Lust habe.
    Liebe Grüße,
    Dana


  • Re: Liebeskummer (?)


    Hi,
    ups,so jung und schon Angst alleine zu bleiben?
    Wie du sagst es gibt Mädels die erst mit 17 einen Freund haben,es gibt aber auch welche die erst sehr viel später einen haben,da gibt es doch keine Vorgaben.
    Du solltest dein Singledasein und deine Jugend genießen,noch bist du unabhängig hast keine Verpflichtungen, mußt nicht rücksicht nehmen wenn du etwas tun möchtet womit ein Freund vielleicht nicht einverstanden wäre.
    Beziehungskisten wirst du sicher noch lange genug haben und dich hier und da nach früheren zeiten sehnen,also genieß es und setze dich nicht unter druck, der ja auf grund deines alters eigendlich noch gar nicht da ist.
    Ich weiß auch nicht warum du dich schlecht fühlst,vielleicht weil du das Abbrechen des Kontaktes mit deinem bekannten als verpasste Chance siehst,was quatsch ist du wirst noch genug haben,oder du hast das Gefühl ihm unrecht getan zu haben und hast ein schlechtes Gewissen,oder alles zusammen.
    Jedenfalls lohnt es sich nicht dem ganzen lange nachzutrauern,wer weiß wozu es gut war und wenn er jetzt ins Ausland geht wäre eine Beziehung ohnehin problematisch geworden,ihr kennt euch ja nicht einmal,wenn es denn sein soll triffst du ihn vielleicht nach seinem Auslandsjahr wieder.Laß dich von sowas nicht runtrziehen,das Leben wird noch einiges für dich bereithalten,nur etwas Geduld solltest du haben.
    Grüße
    Tired

    Kommentar


    • Re: Liebeskummer (?)


      Hallo Dana,

      ich denke, daß du jetzt schon entäuscht bist wegen dieser Sache.

      Aber ich glaube, daß du mehr daran knabberst, noch keinen Freund zu haben.

      Ich bin jetzt 33 jahre alt, und ich kann mich noch so gut daran erinnern wie es bei mir damals war mit 16, als wäre es gestern.

      Ja, alle anderen hatten schon einen Freund, auch wenn es nur im Sandkasten war oder ähnliches. Und ich (!), gar nichts !!!! Ich war verzweifelt ! Es war einfach nicht normal !
      Irgendetwas musste nicht stimmen mit mir !?

      Das Alles dachte ich damals, und hatte mir dann mit "Gewalt" irgendwie den "Nächst-Besten" dann an Land gezogen.

      Heute kann ich natürlich nur darüber lachen, und frage mich, warum ich mich so unter Druck gesetzt habe. Man darf sich nie aus der Ruhe bringen lassen, wenn andere dies und jenes machen und haben und man selbst noch nicht. Das nennt man Rudel-Trieb. Und davon bin ich schon lang davon abgekommen!

      Bleib du selbst und verwirkliche dich. Tue Dinge die dir Spaß machen. Wie z.B. Hobbies, Sport, und unternimm was mit deinen Freunden.

      Du bist ein hübsches Mädel und es gibt bestimmt einige Jungs, die auf dich stehen und sich nicht trauen dich anzusprechen.

      Glaub mir, es wird 100% ig alles gut. Und irgendwann wird es sogar Momente geben, wo du dich vor Männern nicht mehr retten kannst. Dies kommt vor allem dann vor, wenn man in festen Händen ist und man diese Ausstrahlung hat, daß man nicht auf der Suche ist. Dann ist man anscheinend irgendwie attraktiver .

      Sonnige Grüße

      Kommentar