• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Freund hat ein Geheimnis

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Freund hat ein Geheimnis

    Ich bin mit meinem freund noch relativ kurz zusammen, erst 6 monate. bisher lief auch alles total gut. ich liebe ihn sehr, habe aber zweifel daran, ob er mich überhaupt so stark liebt, wie ich ihn. gestern hatten wir ein gespräch bei dem herauskam, dass er etwas auf dem herzen hat, was er mir (und auch sonst keinem) sagen möchte. das prolem liege schon viele viele jahre zurück und er möchte sich damit nicht mehr bechäftigen. das hat mich unglaublich verletzt. denn warum will er mir das nicht sagen? das gibt mir das gefühl, dass er sich mir nicht völlig hingibt und sein herz für mich nur halb öffnet. er meinte das stimme so nicht. er gibts sich mir bis zu einem bestimmten punkt hin. ich bin zwar sehr wichtig für ihn, aber nicht viel wichtiger als seine freunde. das hat mich auch verwirrt. für mich ist er auf jeden fall viel wichtiger als andere menschen (abgesehen von familie)...naja, aber zurück zum eigentlichen problem. er will mir nicht sagen, was da bei ihm damals los war. warum? ich habe ihm auch alle meine probleme in der vergangenheit anvertraut. dadurch, dass er mir das nicht sagen möchte, gibt mir das gefühl, dass ich meine probleme und gefühle auch nicht mehr mit ihm besprechen möchte. diese gespräch hat mich total wieder von ihm weggedrängt und ich habe das gefühl,dass es keinen sinn mehr macht mit uns. das vertrauen ist irgendwie lädiert. woher weiß, dass er mit mir überhaupt noch über irgendwas reden wird in zukunft, wenn er wieder irgendein riesen problem hat? und woher weiß, dass dieses problem aus der vergangenheit vielleicht nicht doch in irgend einer weise unsere beziehung stören könnte. ich weiß nicht, wie ich damit umgehen soll...übertreibe ich vielleicht, dass ich das von ihm wissen will? was könnt ihr mir raten?


  • Re: Freund hat ein Geheimnis


    Hallo Sraga,

    schwierig zu beurteilen das Ganze...........
    Ich finde, man muß sich in einer Beziehung nicht Alles sagen, denn wenn man den Anderen wie seine "Westentasche" kennt, ist das auch irgendwie langweilig.
    Ist Dir denn was aufgefallen und Du hast angesprochen, das er sich manchmal "merkwürdig" verhält? Ansonsten finde ich es seltsam, das er Dir sagt, das er ein Problem hat, aber nicht darüber sprechen möchte. Ich würde mich fragen was das soll und warum er mich neugierig machen will!
    In so einer Situation würde ich wohl auch "dicht" machen, insofern kann ich verstehen, das Du über Deine Sorgen und Gefühle nicht mehr reden möchtest.
    Vielleicht hilft es Dir, Dich ein wenig zurück zu ziehen um darüber nach zu denken, ob Du diese Beziehung unter diesen Bedingungen weiter führen möchtest?

    Kommentar


    • Re: Freund hat ein Geheimnis


      Hallo,

      ich war auch schon einmal in so einer Situation.Mein Partner konnte sich nur schwer öffnen und hatte eine persönliche Sache angedeutet,ohne mit mir darüber zu reden.
      Ich hatte dann auch das Gefühl,dass ich ihm nichts mehr von meinen sehr persönlichen Dingen sagen wollte,aber das lag daran,dass ich enttäuscht und gekränkt war und es war eine Art Trotzreaktion.Denn ich bin eher aufgeschlossen und kann leichter über meine Probleme reden.

      Ich denke, es bringt eher etwas,wenn du weiterhin offen zu deinem Partner bist,damit er spürt,dass er es auch dir gegenüber sein kann.Außerdem würde ich ihn nicht drängen,sondern ihm bei passender Gelegenheit sagen,dass er gern mit dir über dieses persönliche Problem aus der Vergangenheit reden kann,wenn er möchte und wenn nicht,dass du das auch akzeptierst.So fühlt er sich nicht unter Druck gesetzt und rückt vielleicht ganz von allein mit der Sprache raus.

      Nach einem halben Jahr Beziehung habt ihr euch schon gut und intensiv kennnengelernt,aber der Aufbau von Vertrauen und Liebe ist ein längerer Prozess.Im Moment stehst du mit seinen Freunden, die ihm scheinbar wichtig sind,auf einer Stufe.Das ist doch ein sehr schönes Kompliment und es zeigt,dass er mehrere Interessen hat und sich emotional nicht von dir abhängig macht.Wenn sich eure Beziehung im Laufe der Zeit festigt und vertieft,rückst du bestimmt automatisch auf Platz eins:-)

      Alles Gute!

      Kommentar


      • Re: Freund hat ein Geheimnis


        danke für die guten ratschläge. grad war ich wieder bei ihm und wir haben ganz ehrlich mit einander gesprochen. er hat mir klar gemacht, dass er selber nicht recht weiß, was er will. er hatte über dieses problem aus der vergangenheit noch nie mit jemandem gesprochen und bisher hat es auch keine seiner ex danach gefragt (es hat sich nämlich eher aus einem gespräch heraus ergeben, dass er was hat, er kam nicht einfach zu mir und meinte "hey, hab n problem, sag dir aber nicht, was es ist")...bisher ist er immer rel. gut damit zurecht gekommen, sich in dem punkt nicht öffnen zu müssen. er hat mir auch grad versichert, dass es eher dinge oder eigenschaften sind, mit denen er sich nicht beschäftigen möchte, also kein problem in dem sinne...jedenfalls zweifelt er daran, ob diese verschlossenheit nur an ihm und seiner persönlichkeit liege, oder ob er sich nicht öffnen kann, weil ich einfach nicht die richtige bin. aber dann wiederum ist es für ihn wiedersprüchlich, weil es dann das komplette bild von liebe, was er bisher hatte verändert. jetzt haben wir uns darauf geeinigt, dass es besser ist, wenn wir uns wenige tage nicht sehen und er über dieses problem, ob seine verschlossenheit an ihm oder an uns/mir liegt, in ruhe nachdenken kann. ich bin sehr traurig darüber, denn für mich klingt das schon relativ entgültig nach einem ende, auch wenn diese mini-auszeit von 3 tagen oder so meine idee war. ich bin froh, dass ich nun aber wenigstens weiß, woran ich bin und was das eigentliche problem ist. dieses "problem" aus der vergangenheit ist seine sache. ihr habt recht, wenn ihr sagt, dass es mich eigentlich nichts angeht und so gesehn nicht schlimm ist, es nicht zu wissen. ich lasse ihn auch damit in ruhe. denn wenn sich jetzt entscheiden sollte, dass ich ihm wichtig bin und er meint mit mir zusammen sein zu wollen, dann denke ich, dass er sich früher oder später mit viel arbeit an sich selbst auch öffnen wird. ich hoffe nur, dass ich klarkomme...aber trennungen sind nun mal schmerzhaft und besser jetzt als noch später...zum glück geht der schmerz ja nach einer zeit vorbei...ich hoffe nur, dass ich auch morgen noch so vernünftig denke...(:\\)

        Kommentar



        • Re: Freund hat ein Geheimnis


          Ob ihr euch trennen solltet oder nicht, kann ich nicht beantworten, dazu kenne ich die Umstände viel zu wenig.

          Allerdings würde mich die Antwort auf die Frage "Bin ich der wichtigste Mensch für Dich?" nicht wirklich weiterbringen... Natürlich ist meine Partnerin die wichtigste Person für mich - aber was soll das schon konkret bedeuten? Wer daraus ableiten möchte, dass man ohne Ausnahme alles miteinander teilen muss, verlangt m.E. zu viel.

          Wenn Dein Partner auch sonst ziemlich verschlossen ist, passt ihr vielleicht (!) nicht zusammen. Weil es für Dich schwer sein wird, dauerhaft Verständnis aufzubringen.

          Ich denke, die Frage, ob seine Verschlossenheit an ihm oder an Dir liegt, könnte ruhig noch eine Weile unbeantwortet bleiben. Sooo lange seid ihr nun auch noch nicht zusammen!

          Wünsche Euch viel Glück. Berichte mal, wie es weitergegangen ist!

          Kommentar


          • Re: Freund hat ein Geheimnis


            Mein Gott, ich kriege die Krise wenn ich hier des öfteren lesen muss welche unnötigen Schwierigkeiten sich manche Frauen einhandeln.

            Seid ihr noch ganz bei Trost jeden Kram von einem Partner zu verlangen? Ist es wirklich wichtig ob der Partner mit 5 noch Bettnässer war oder schon trocken?

            Habt ihr euch je überlegt unter welchen Stress ihr euch selbst setzt mit gewissen Erwartungen und "Wertvorstellungen von Liebe"? Geheimnisse darf jeder Mensch haben. Und wenn ich in Relation setze wieviele Geheimnisse Frauen täglich vor Männern haben, dann frage ich mich wie gesagt, ob die noch bei Trost sind auf Offenheit zu pochen um sich irgendwelcher Liebe sicher sein zu können.

            Mit Geheimnissen müsste man vor allem umgehen können.
            Ich finde Forderungen wie zwischen uns darf und soll es keine Geheimnisse geben als Unding. Viele haben Probleme wenn sie von diesem und jenem Geheimnis hören, haben andererseits aber vorher darauf bestanden dass jegliches Geheimniss gelüftet wird.

            Frauen mit ihrer Bedürftigkeit nach Liebesbeweisen sind mir ein Kräul. Für solche Frauen sollte man extra einen Liebes-TÜV einführen. Die bekommen nur dann eine Zulassung auf dem Liebesmarkt, wenn sie die Prüfungen bestehen.

            Mit bedingungsloser Liebe und Partnerschaft hätte das aber gar nichts mehr zu tun. Ich bin dann mal weg.

            Kommentar


            • Re: Freund hat ein Geheimnis


              Ich finde es nicht berauschend, dass er dir erstmal "Feuer macht" und "dich dann brennen lässt". Wenn er ahnte, dass er das Problem nicht konkretisieren möchte, hätte er auch kein Wort darüber verlieren müssen.

              Macht ansonsten einen unreifen Eindruck. Oder vielleicht ist er im Zwiespalt, ob er sich nicht doch endlich einer Person anvertrauen sollte.

              Aber egal wie, dir von einem Problem zu erzählen, das er noch nie nie nie jemandem offenbart hat, und dich dann außen vor lassen und am liebsten wieder zur Tagesordnung übergehen wollen, ist einfach doof.

              Kommentar



              • Re: Freund hat ein Geheimnis


                Nun krieg Dich mal wieder ein, es gibt garantiert auch Männer, die UNBEDINGT Alles über ihre Partnerin wissen müssen!

                Jeder hat ja seine eigenen Ansprüche an die Partnerschaft und wer das so mag - bitteschön....

                Was ich hier "doof" finde, wie Nächste Generation so schön schreibt, ist "anzusagen" das man ein Geheimnis hat und dann nicht drüber redet.

                Und jetzt tu nicht so, als wenn Dich sowas nicht kratzen würde!

                Kommentar


                • Re: Freund hat ein Geheimnis


                  Na nun sieh mal nicht zu "dunkel-schwarz", Eure Pause bedeutet ja nicht gleich das Aus!
                  Laß ihm Zeit zum Nachdenken "wohin" er will und nutze sie auch für Dich um Dir klar zu werden, ob Du mit seiner "Verschlossenheit" umgehen kannst.
                  Ihr werdet ja sicher nochmal miteinander reden, also faß Dich in Geduld und warte ab, was er Dir dann sagt.

                  Kommentar


                  • Re: Freund hat ein Geheimnis


                    Wow so sauer kenn ich dich ja gar nicht ;-)Herby.

                    Aber ich gebe dir Recht. ich bin Ewigkeiten mit meinen Mann zusammen (32J.)und ob ich nun jeden Tag aus den 21 Jahren vor ihn kenne?Denke mal nicht. Das war wie gesagt vor meiner Zeit also nicht wichtig. Ich habe mich doch in den Mann verliebt wie er zu den Zeitpunkt des kennenlehrnens war und nicht wie er mit 16 war.

                    Wär doch auch langweilig wenn der Partner nicht ab und an für eine Überraschung gut wär.

                    Kommentar



                    • Re: Freund hat ein Geheimnis


                      Hallo Zauberbraut
                      Da stimm ich dir zu er muß nicht alles erzählen was war. Aber dann sollen Andeutungen auch aussen vor bleiben.
                      Ansonsten so ein bissi geheimnissvoll ist doch reizend.

                      Kommentar


                      • Re: Freund hat ein Geheimnis


                        Bin zwar nicht die Zauberbraut, aber von mir ebenso ein nettes Hallo zurück :-).

                        Kommentar


                        • Re: Freund hat ein Geheimnis


                          **lach** Danke ;-) ok das kommt vom querlesen.Ich gelobe Besserung

                          Kommentar


                          • Re: Freund hat ein Geheimnis


                            Was heisst hier tue nicht so ......?

                            Mein Gott mich würde nichts kratzen was meine Frau oder Freundin für Geheimnisse hätte.

                            Irgendwo in einer Beziehung muss Schluss sein mit lustig und alles haben, alles wissen müssen und Liebe nur unter Bedingungen!

                            Mädels, seid ihr noch ganz dicht?
                            Jeder Pups ist wichtig, wird hochgespielt, bekommt irgendeine Bedeutung? Macht doch einen eingetragenen Verein auf.
                            Für die Namensgebung lasst euch was passendes einfallen was mit den vielen Bedingungen zusammenhängt, die ihr stellt.

                            Ich wäre echt gespannt wie viele Mitglieder ihr hättet und ob da auch ein paar Männer drunter wären.

                            Kommentar


                            • Re: Freund hat ein Geheimnis


                              ich glaube hier herrscht ein leichtes missverständnis. ich will nicht jeden pups von ihm wissen sondern nur kurz, worum es sich bei seinem problem handelt. wenn er schon damit anfängt und unsere beziehung, die bis dahin wirklich super war, aufs spiel setzt, nur um es weiterhin für sich zu behalten, ist es anscheinend ein wirklich schwerwiegendes problem. meine befürchtung dabei ist, dass ich nicht möchte, dass es vielleicht unsere beziheung betrifft und ich es dann in 3 jahren erfahre und mich dann evtl. von ihm trennen möchte...also will ich es doch lieber jetzt schon wissen...ich weiß ja nicht, was er hat...vielleicht ist ja er schwul? oder wurde misshandelt? was weiß ich denn...naja aber mittlwerweile fände ich es ja nicht schlimm, wenn er mir versichern würde, dass das problem wirklich nur ihn angeht und absolut nichts mit mir oder uns zu tun hat, ja dann soll er es für sich behalten! neugierig bin ich garantiert nicht und interessiere mich ganz bestimmt nicht für jeden pups aus der vergangenheit!

                              im moment haben wir immer noch eine minipause. ich habe mich schon darauf eingestellt, dass es vorbei ist. ich denke mir das so, dass wenn er schon an seiner liebe zu mir zweifelt und erst noch sich überlegen muss, ob er wirklich mit mir zusammen sein möchte, dann kann seine liebe ja nicht so groß sein, denn sonst würde er nicht zweifeln. daher gehe ich einfach mal davon aus, dass es schluss ist. im moment komme ich noch einigermaßen klar. mal sehen, was wird, wenn die entgültige entscheidung steht.

                              danke noch mal für die ratschläge.

                              Kommentar


                              • Re: Freund hat ein Geheimnis


                                Ich meine auch nicht die "Geheimnisse" an sich, aber wenn Deine Partnerin Dir sagt, sie schleppt was mit sich rum, worüber sie nicht mit Dir reden will, würdest Du Dir ganz sicher Gedanken darüber machen!
                                Ausser: Deine Partnerin ist Dir genauso egal, wie ihre Geheimnisse...........

                                Kommentar


                                • Re: Freund hat ein Geheimnis


                                  vielleicht ist ja er Schwul? oder wurde misshandelt

                                  Wenn er schwul wär hätte er kein Sex mit dir,geht höchstens Bi.
                                  Und Mißbraucht? Wär das wirklich ein Grund für dich sich zu trennen wenn du es erfährst?

                                  Kommentar


                                  • Re: Freund hat ein Geheimnis


                                    ...ja waren nur vermutungen. prinzipiell wäre so gesehen nichts für mich ein trennungsgrund...nur ohne zu wissen, was da los ist, kann ich gar nicht sagen, was ich tun würde...

                                    Kommentar


                                    • Re: Freund hat ein Geheimnis


                                      Na komm, lüg dir nicht in die eigene Tasche.

                                      Ich versuchte dir klar zu machen dass du dir eventuell dein eigenes Beziehungsgrab schaufelst wenn du so bohrst.

                                      Es dürfte dir klar sein, was für dich gilt darf auch für Ihn gelten. Wenn du schon derartige Bedenken hast dass je nachdem was da eventuell an Geheimniss kommen mag -nach einigen Beziehungsjahren- und du dich eventualis genötigt siehst die Beziehung dann zu beenden, wird er derartige Bedenken auch haben.
                                      Dies mag der Grund sein, warum er es für sich behalten will.
                                      Du wirst nicht die einzige gewesen sein, die mit solchen Avancen kam. Er baut quasi vor und ist ähnlich wie du der Meinung wenn das schon am Anfang ein Problem werden kann, dann verzichtet er besser jetzt schon.

                                      Ich neige dazu zu sagen, du hast dir damit wohl ein Eigentor geschossen. Ferner neige ich dazu zu sagen, du benimmst dich wie "die Prinzessin auf der Erbse".

                                      Und sowas will ne Beziehung oder mehr?
                                      Wie soll das denn gehen? Willste einen Menschen, oder einen Roboter, letzteren könnte man programmieren.

                                      Kommentar


                                      • Re: Freund hat ein Geheimnis


                                        Ist nicht doof, ist voll in Ordnung.
                                        Vor allem bei Personen die ähnlich gelagert sind wie Sraga.
                                        Die eine Beziehung am liebsten gleich beenden möchte, anstatt Jahre zu investieren und dann nicht mehr zu wollen, weil da irgendwo ein Pups quer steckt.

                                        Schon mal auf die Idee gekommen, dass ihr Freund ähnlich wie ein gebranntes Kind das Feuer scheut? Er vielleicht schon andere Freundinnen kennen gelernt hatte, die ihm offenbarten wenn da irgendwas wäre dann .....

                                        Menschen wie Sraga sind keine die mit einem Partner durch Dick und Dünn gehen können. Sie brauchen immer eine heile Welt um sich herum, würde ich glatt mal behaupten.

                                        Kommentar


                                        • Re: Freund hat ein Geheimnis


                                          Willste einen Menschen, oder einen Roboter, letzteren könnte man programmieren.

                                          **Doch auch da ist nicht garantiert, dass sich nicht mal ein "Wurm" einschleicht.**

                                          **Irgendetwas hat doch so ziemlich jeder Mensch, worüber er nicht sprechen will, bzw. sich nur bedingt anvertraut.**

                                          **Ist es tatsächlich so schwerwiegend für dich Sraga?**

                                          Kommentar


                                          • Re: Freund hat ein Geheimnis


                                            so, anscheinend war ich doch nicht all zu psycho wie ihr alle dachtet, denn mein freund hats irgendwie eingesehen, dass es schön ist sich zu öffnen. er möchte versuchen mich an seiner vergangenheit teilhaben zu lassen.

                                            die ratschläge waren teilweise nicht so hilfreich. aber das liegt einfach an einem forum generell. es ist doch viel besser mit richtigen menschen seine probleme zu bereden.

                                            Kommentar


                                            • Re: Freund hat ein Geheimnis


                                              Sraga schrieb:
                                              -------------------------------------------------------
                                              >
                                              > die ratschläge waren teilweise nicht so hilfreich.
                                              > aber das liegt einfach an einem forum generell. es
                                              > ist doch viel besser mit richtigen menschen seine
                                              > probleme zu bereden.


                                              Mit Deinem Freund zu reden, war - glaube ich - Inhalt von fast 100% der hier abgegebenen Ratschläge! Und über die Art und Weise des WIE hast Du wohl auch unbewußt oder bewußt die meisten Ratschläge angenommen - nämlich mit Verständnis ;-).

                                              Ich hoffe für Euch, dass sich das Geheimnis als nicht beziehungsbelastend herausstellt. Ansonsten - kannst Du Dich natürlich gerne wieder ans Forum wenden! ;-)

                                              Kommentar


                                              • Re: Freund hat ein Geheimnis


                                                Ich glaube nicht, das Dich Alle für einen "Psycho" gehalten haben, aber das nur nebenbei. Es freut mich, das ihr anscheinend auf einen "gemeinsamen Nenner" kommt und ich wünsche Dir weiterhin alles Gute für Eure Beziehung.

                                                Kommentar