• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

neue Pille

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • neue Pille

    Hey,ich habe seit 14.Feb. eine neue Pille vom Frauenarzt verschrieben bekommen, weil mich die andere beinahe umgebracht hätte. Ausschläge, Bösartige Brustschmerzen, Migräneanfälle, unterdrückung der Regel und Schwindelanfälle. So hat mir die Pille 2 Zisten hinterlasse, die sich so auswirken, da ich Briefträger bin mein Fahrrad oft schieben muß, weil es in der Scheide so beißt und das wezen beim Fahrrad fahren so weh tut. In Dänemark wo ich wohne, ist dann auch die Hilfe anders als in Deutschland, so das dich der Frauenarzt auf den Termin aufmerksam macht (26.05) und nichts dagegen tut und wenn man noch so bittet das man Hilfe braucht. Das ist großer Rat teuer
    Stempfi


  • Re: neue Pille


    Auch in Dänemark wird man sicher bei Schmerzen nicht vom Arzt weggeschickt werden.
    Das wäre unterlassene Hilfeleistung.
    Im Notfall würde ich den Arzt wechseln oder den HA zu rate ziehen. Der kann auch die Pille verschreiben.
    LG

    Kommentar