• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Lustlos nach einem Jahr?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Lustlos nach einem Jahr?

    Hallo Ihr Lieben,
    bin ja mal gespannt wie Ihr auf meinen folgenden Beitrag reagiert. Ich war ja ziemlich enttäuscht über manche Reaktion bei teufelchen!!!
    Also:
    Ich, 28 Jahre, Mutter und Altenpflegerin in der ambulanten Pflege lebe mit einem Mann zusammen, der mir inzwischen das Leben zur psychischen Hölle macht. Das sieht so aus:
    Habe ihn vor über 3 Jahren kennengelernt, wir hatten damals nur eine lockere Bettgeschichte. Trotzdem hat er damals immer einen auf "Moralapostel" gemacht, von wegen, dass ich nur ihn haben dürfte und sonst keinen. Sonst würde er alles beenden.

    Wir hatten uns dann für 5 Monate aus den Augen verloren und haben uns durch Zufall wieder getroffen. Ab da waren wir ein festes Paar. Bis ich herausgefunden habe was für ein Kerl er doh in Wirklichkeit ist. Er hatte neben mir noch 2 weitere feste Beziehungen und besuchte zudem noch bei Bedarf professionelle Damen! Ich habe ihn vor vollendete Tatsachen gestellt. Er hat sich für mich entschieden und mir geschworen, dass er mich liebt und dass er sowas nie wieder macht.
    Inzwischen wohnen wir seit einem Jahr zusammen. Er hat mich vor einigen Monaten erneut betrogen. Und er sammelt in rauhen Mengen Bildchen aus dem Internet und hält sich auch ständig auf diversen Seiten auf, wo sich dubiose Damen anbieten. Zudem macht er es sich ständig selbst und packt mich nur noch sporadisch an! Eins will ich dazu noch erwähnen: ich bin beim besten Willen nicht verklemmt und habe ihm schon Swingerclub-Besuche vorgeschlagen! Das lehnt er rigoros ab! Ich bin schlank und hübsch und liebe Sex, was stimmt nicht mit mir??? Oder ist er schlicht und ergreifend gestört???
    Jetzt seid Ihr gefragt!!!


  • Re: Lustlos nach einem Jahr?


    Was hat das mit "teufelchen" zu tun ??
    Ist 'ne ganz andere Baustelle....

    Kommentar


    • Re: Lustlos nach einem Jahr?


      Toller Freund...
      Was meiner Meinung nach mit dir nicht stimmt ist das du dich betrügen lässt.
      Du bist schlank und hübsch, wieso hast du es nötig mit so einem Mann zusammen zu sein???
      Wie sieht es mit deinem Selbstwertgefühl aus?

      Kommentar


      • Re: Lustlos nach einem Jahr?


        Wenn du ihm schon mehrfach eine Chance gegeben hast, dann würde ich da doch mal in Erwägung ziehen endlich einmal einen Schlussstrich zu ziehen.
        Du quälst dich nur länger.
        Wenn die Partnerschaft durch solche Dinge belastet ist, wirkt sich das sicher auch auf die "Lust" aus.

        Kommentar



        • Re: Lustlos nach einem Jahr?


          Tja, Ihr habt ja gar nicht so unrecht. Aber wie schon richtig vermutet, ist mein Selbstwertgefühl reichlich am Boden nach seinen ganzen Aktionen. Und man mag es nicht glauben, Liebe ist auch noch da! Wenn er mir gänzlich gleichgültig wäre, hätte ich ihm schon längst gezeigt, wo der Maurer das Loch gelassen hat, aber ich klammere mich scheinbar noch an eine Illusion! Und suche die Ursache bei mir!

          Kommentar


          • Re: Lustlos nach einem Jahr?


            Hallo,

            es sind schon Frauen betrogen worden, die man getrost als
            Starmodel bezeichenen könnte.
            Damit hat es absolut nix zu tun.

            Ich würde mal sagen, er nimmt Dich nicht ernst, und es ist
            ihm nicht wichtig, ob Du gehst oder bleibst.

            Wenn er Dich immer wieder "rumkriegt", zockt er mit seiner
            Beziehung.

            Zeig ihm seine Grenzen!

            L.G.Sie51

            Kommentar


            • Re: Lustlos nach einem Jahr?


              *Ich, 28 Jahre, Mutter und Altenpflegerin in der ambulanten Pflege lebe mit einem Mann zusammen, der mir inzwischen das Leben zur psychischen Hölle macht.*

              Genau, ich hänge auch an den Hobbys die mir viel Freude bereiten, weiter so....

              Kommentar



              • Re: Lustlos nach einem Jahr?


                Tja, diese Angst das es ohne ihn noch schlimmer wird als es jetzt ist, ist bei uns Frauen leider oft vorhanden. Und glaube mir, bei mir ist es auch so.
                Ich von meiner Seite versuche das Negative und Positive abzuwägen und so zu einer Lösung zu kommen.
                Doch gebe zu, Chancen hat sicher jeder verdient, doch sollte man auch hier Grenzen setzen. Es wird sonst nie zu einem Ende kommen und meist hat derjenige die schlechteren Karten, der die Chancen immer und immer wieder gegeben hat.
                Was ist mit deiner Chance?????
                Deiner Chance für eine angenehmere Zukunft????

                Dabei sollte auch nicht immer die Ursachefindung und Eigenschuld das Hauptaugenmerk sein. Für mich ist klar das in der Regel die Probleme in einer Partnerschaft durch 2 Personen gemacht werden. Doch aber meist derjenige die "Hauptschuld" bei sich sucht, der Angst vor einer Entscheidung hat und in der Regel mehr das Opfer ist. Ausnahmen gibt es immer wieder, keine Frage.

                Die Angst vor Einsamkeit lässt es zu, solche Dinge mit uns machen zu lassen. Das Reale in ein Bild zurücken, was die eigene gewollte Realität darstellt. Wenn die Angst größer ist als die Vernunft, wird es schwer einen Absprung zu finden. Später wird man sich dafür in den Hintern beißen solange gewartet zu haben.

                Kommentar


                • Re: Lustlos nach einem Jahr?


                  Naja, manche Beiträge kann man sich echt sparen!!!

                  Kommentar


                  • Re: Lustlos nach einem Jahr?


                    Denk dir nix, dass ist der Forumsclown. ;-)

                    Kommentar



                    • Re: Lustlos nach einem Jahr?


                      Schallendes Gelächter!!!

                      Ne, mal ernsthaft; ich frage mich wirklich ob viele Männer so sind!
                      Ist es für einen Mann so schwer in einer längeren Beziehung treu zu bleiben???!!!

                      Kommentar


                      • Re: Lustlos nach einem Jahr?


                        Also ich bin seit 18 Jahren "verbandelt" und immer noch treu - hatte auch nie das Verlangen, meine Freundin zu betrügen.

                        Kommentar


                        • Re: Lustlos nach einem Jahr?


                          Respekt und Anerkennung. Dann scheinst Du eine wahre Rarität zu sein!

                          Kommentar


                          • Re: Lustlos nach einem Jahr?


                            () Vielen Dank für die Blumen. Werde ja gleich ganz verlegen. :-)

                            Kommentar


                            • Re:viele Männer Fremdgehen?


                              Hallo gezuckerte Schwester,


                              dieser Typ ist einfach noch nicht Reif für eine dauerhafte Verbindung. Der will seinen Spaß und ein sicheres Rückzugsgebiet. Ich glaube, Ihr habt da ein klassisches Mißverständnis produziert. Er will noch keine Verantwortung.
                              Nun kannst Du wählen, ob er Dein Spaßfaktor zum befriedigen bestimmter Bedürfnisse oder ein Störfaktor in Deiner Lebensplanung sein soll. Denk nach und Entscheide!

                              Meine Antwort zum Fremdgehen ist etwas schwieriger zu geben.

                              Wo beginnt es? Wenn ein Mann einer anderen Frau auf die aufreizend vorgestellten Brüste, den hübschen Popo oder in die glühenden Augen schaut und sich die tollsten Dinge vorstellt? Oder erst wenn der außer-Ehe-Partnerschaftliche-GV stattfindet? Das ist bei geistvoller Betrachtung nicht so einfach zu beantworten. Einerseits sollte bei ehrlicher, unbedingter Liebe, sich die Frage nicht stellen. Andererseits ist diese idealistische Vorstellung in der Realität eher selten. Zwischen der Vorstellung und der Tat ist zwar ein Unterschied, aber die Frage noch nicht beantwortet.

                              Ich würde Ausnahmsweise meine persönliche Meinung noch nicht verkünden, um keine Tendenz vorzugeben. Sie folgt aber!!

                              Nun habt Ihr den Ball !()

                              gruß Steve

                              Kommentar


                              • Re: Lustlos nach einem Jahr?


                                Gut, du hast diesen Aspekt angesprochen.
                                Ich möchte mal einen ansprechen auf den "Er" sich wahrscheinlich verlegt.

                                Er hat gewisse Erfahrungen gemacht, die ihn wahrscheinlich motivieren. Er glaubt, sich seine Spirenzien leisten zu können, findet auch genügend Frauen die ihn in seiner Einschätzung bestärken und es ihm fast förmlich leicht machen indem Sie sich selbst in Frage stellen oder hinterfragen. So gesehen ist er aus dem Schneider und kann sich bestärkt in seinen "Empfindungen" sehen. Was letztlich dazu führt, dass er nie -oder kaum- zur Selbsteinsicht kommen wird.

                                Dein Vermerk, an einer Beziehung sind zwei Personen beteiligt ist faktisch richtig.
                                Nur sollte bedacht werden, dass ein Teil oft nur das kann, was der andere Teil bewusst oder unbewusst genehmigt.

                                In vorliegender Angelegenheit genehmigt sich der Herr freizügigen sexuellen Umgang mit willigen Gespielinnen.

                                Sollen wir ihm das nu vorwerfen?

                                Kommentar


                                • Re: Lustlos nach einem Jahr?


                                  Meine Liebe,

                                  Du sagst, dass ihr eine Beziehung habt. Aber was ist das denn für eine Beziehung? Jeder (zumindest er) lebt sein eigenes Leben, Du gibst Dich hin, weil es halt so ist ... oder? Swingerclus sind doch auch keine Lösung ...

                                  Es stimmt wirklich etwas nicht.

                                  Kommt er mit Deinem Kind klar, versucht er, "Vater" zu sein? - oder geht es nur um Sex bei Euch?

                                  Denk mal nach, was Du wirklich möchtest, und mach keine Kompromisse!

                                  Kommentar


                                  • Re: Lustlos nach einem Jahr?


                                    Erstmal zu dem was Steve47 hier hinterlassen hat:

                                    Ich stimme Dir in fast allen Dingen zu, aber der Mann ist 35 Jahre!!! Und noch nicht so weit für eine feste Beziehung? Kann es vielleicht daran liegen, dass seine Mama ihn 34 Jahre seines Lebens umsorgt und behütet hat? Tägl. für die Wäsche und das Essen gesorgt hat und er nicht mal in der Lage ist, sich selber Unterhosen zu kaufen??? Das darf man eigentlich niemendem erzählen, da es kaum zu glauben ist!!! Ist aber leider Fakt!
                                    Was das Fremdgehen angeht, weiss ich für meinen Teil genau wo das anfängt! Solange ich weiss, dass mein Mann/Freund mich begehrt, macht es mir nichts aus wenn er auch mal anderen Frauen hinterher schaut, aber da bin ich mir eben nicht mehr so sicher!!!

                                    Nun zu dem was Kermit geschrieben hat:
                                    Er versucht nicht den Vater zu ersetzen, denn meine Tochter hat eigentlich einen leiblichen Vater und so soll es auch bleiben. Und wenn er nur Sex von mir wollte, würde er wohl öfter mit mir schlafen, oder????

                                    Kommentar


                                    • Re: Lustlos nach einem Jahr?


                                      Hallo süße Schwester,

                                      kurz erst meine Ansicht zum Fremdgehen. Sie ist Deiner ähnlich, es beginnt nicht beim hinschauen und den damit vebundenen Gedanken, sondern wenn Vertrauen nicht erwiedert wird.
                                      Nun nochmal zu Deinem Problem. Wie auch die Anderen hier schon schrieben, benutzt Er Dich für sein lustiges Leben zwischen mehreren Frauen. Klar ist Dein Selbstwertgefühl runter, Du willst nicht wahrhaben das Du auf`s falsche Pferd gesetzt hast. Das ist Dein Ego und keine Liebe die da wirkt.
                                      Du kannst Dir sicher sein das er die anderen Frauen genauso behandelt (verarscht).
                                      Die Ursache bei Dir zusuchen ist ein guter Anfang. Aber nicht ursächlich warum er so zu Dir ist, sondern warum du das so zuläßt. Es gehören immer zwei dazu, einer der es macht und einer der es mit sich machen läßt. Er hatte doch genug Chancen.
                                      Du bist jung,schlank, hübsch und sexy. Warum solltest Du nicht einen besseren finden.

                                      Triff eine Entscheidung und nach dem Schmerz kommt Deine neue bessere Liebe, es geht nicht immer nur nach unten. Nach einem Tief kommt immer ein Hoch. Nur Mut!!!

                                      Gruß Steve

                                      Kommentar


                                      • Re: Lustlos nach einem Jahr?


                                        Ja, dass habe ich auch vor. Im Sommer habe ich meine Fortbildung beendet. Bis dahin hat er noch Bewährung; und wenn sich dann noch nichts geändert hat, schmeisse ich ihn raus.

                                        Ich muss ja auch an meine Tochter denken. Sie hat ein solides Leben verdient. Und ich ebenso!
                                        Ich denke niemand hat es verdient so behandelt zu werden.

                                        Danke für die netten Worte.

                                        LG, SüsseSchwester.

                                        Kommentar


                                        • Re: Lustlos nach einem Jahr?


                                          Hallo süsseSchwester,

                                          sorry für meine folgenden Worte

                                          Ist das wirklich dein Ernst bis zum Sommer zu warten,
                                          ein Mann der dich nur belogen und betrogen hat, dem willst du noch eine zehntausendste Chance geben????
                                          Da ist doch jegliche Grenze einer vertrauensvollen beziehung niedergerannt,
                                          habe zwar auch schon an Männern festgehalten, die nicht wirklich Beziehungsfähig waren, doch bei deiner Beschreibung gebe es nur ein, trenn dich, brich den Kontakt ab, tu dir und deinem Kind doch so einen charakterlosen Menschen nicht an!

                                          malena

                                          Kommentar


                                          • Re: Lustlos nach einem Jahr?


                                            wenn ich mich sofort von ihm trennen würde, müsste ich mir eine neue Wohnung suchen. Und da meine Kleine und ich uns den Stress nicht erneut antun wollen, warte ich noch bis ich die Bude alleine finanzieren kann und dann setze ich meinen Partner vor die Tür! Zumindest würde ich das gerne!
                                            Das hört sich sehr berechnend an, aber meines Erachtens hat er auch nichts anderes verdient.
                                            Er ahnt auch schon dergleichen, aber ich "wiegel" das dann immer ab. Und manchmal haben wir sogar schöne Tage (u. Nächte), und dann denke ich mir naiver Weise: hey, vielleicht klappt es ja doch noch!
                                            Wahrscheinlich will ich noch nicht so richtig wahrhaben, dass unsere "Beziehung" schon längst zum Scheitern verurteilt ist.

                                            Kommentar