• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Sehnenentzündungen, Zysten in mehreren Gelenken - ohne Diagnose seit mehreren Jahren

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Sehnenentzündungen, Zysten in mehreren Gelenken - ohne Diagnose seit mehreren Jahren

    Sehr geehrter Herr Dr. Gumpert,

    seit ca. 2 Jahren versuche ich eine Diagnose für meine Beschwerden zu erhalten. Beginn der anfangs leichten Symptome in Form von Sehnenentzündungen in den Handgelenken, sowie Taubheit und Einschlafen der Arme, liegt ca. 6 Jahre zurück.

    Aktuelle, diagnostisch bestätigte Beschwerden:
    …ich bin Rechtshänderin
    - Sehnenentzündung und Gelenkerguss Handgelenk links
    => Ausstrahlung in Hand, Daumen, Unterarm, Oberarm, Schulter
    - Zystenbildung Handgelenk/Handrücken links - mittlerweile von außen sichtbar/Kirschgroß
    - Brennen der Extremitäten bei Belastung
    - in den letzten 2 Jahren nicht ersichtlich geschwollen

    - Sehnenentzündung Handgelenk rechts
    - Gelenkerguss Handgelenk rechts
    - Zyste mittlerweile von außen sichtbar an Handgelenk Innenseite rechts, Erbsengroß
    => Ausstrahlung in Hand, Daumen, Unterarm, Oberarm, Schulter
    - Brennen der Extremitäten bei Belastung
    - in den letzten 2 Jahren 2 mal geschwollen, einhergehend mit Erwärmung

    - Sehnenentzündung Fuß links, Sprunggelenk
    - Gelenkerguss Sprunggelenk links
    => Ausstrahlung in Fußrücken, Zehen, v.a. großer Zeh, Wade, Oberschenkel
    - Brennen der Extremitäten bei Belastung
    - in den letzten 2 Jahren 1 mal geschwollen, einhergehend mit Erwärmung

    Weitere Gelenke wurden bisher nicht mit Bildgebenden Mitteln untersucht.
    Orthopäden sind mit dem Umfang der Beschwerden überfordert...

    Weitere, ähnlich gelagerte Beschwerden - ich vermute deshalb weitere Sehnenentzündungen:
    - Fuß rechts, Sprunggelenk
    =>Ausstrahlung in Fußrücken, Zehen, v.a. großer Zeh, Wade, Oberschenkel
    - Sehnen und Bänder Knie
    => zeitweise Wegsacken der Knie unter Belastung und in bestimmter Beugung
    z.B. Aufstehen vom Stuhl/Hinsetzen, Treppensteigen
    - Oberschenkel rechts und links
    - ISG und Hüftbeteiligung mit Ausstrahlung in Oberschenkel
    - Ausstrahlung in Schulter v.a. links und Nacken, v.a. links
    - sämtliche Extremitäten weisen ein Ziehen und Brennen unter Belastung auf. Arme und Schultern Brennen z.B. bei Arbeiten auf Brusthöhe. Mit einhergehender Kraftlosigkeit. Brennen zwingt zum Pausieren der Haltung, Bsp. Haare Kämmen, Zähne putzen, Rührgerät halten, Handbesen etc.
    Brennen der Waden und Oberschenkel unter Belastung, z.B. beim schnellen Laufen, Treppesteigen, Knieen, etc.

    Sämtliche Beschwerden verändern sich in Schüben. Morgensteifigkeit, Müdigkeit, leichte Erschöpfbarkeit, Druckempfindlichkeit in allen Gliedmaßen kommen hinzu, allerdings auch nur zeitweise. Meist Wetter- und Temperaturabhängig. Enorme Temperaturschwankungen führen zur Verschlechterung der Beschwerden.

    Blutwerte in den letzten Jahren weitestgehend unauffällig.
    - keine erhöhten Entzündungswerte, bzw. ab und an nur ganz schwach erhöht trotz Sehnenentzündungen
    - NK-Zellen und Funktion stark erniedrigt
    - Borreliosewerte seit mehreren Jahren erhöht
    - Hohe Zecken-Exposition durch Beruf: durchschnittlich 6/Jahr

    aktuell:
    - Lymphozyten erniedrigt: 19,1 (norm 20-51%)
    - Lymphozyten abs (LYMPA) erniedrigt: 0,97 (norm 1,1-4,2 /nl)
    - Monozyten erhöht: 12,6 (norm 2-12%
    - Borr. burgd. IgG EIA(S) erhöht: 104 (norm bis 25 U/ml)
    - IgG VLSE: positiv
    - B. burgdorferi IgG (WB): positiv
    - IgG Flagellin (BP41) positiv
    - IgG 94-kD Protein (BP94) positiv
    - Eosinophile Granuloz. erhöht: 7,1 (norm EOS 0,5-7,0)
    - GOT erhöht: 35 (norm bis 32 U/l)
    - GPT erhöht: 49(norm bis 34 U/l)
    - Gamma-GT (y GT) erhöht: 43 (norm bis 39 U/l)

    Ausschlussdiagnosen:
    Karpaltunnelsyndrom 2x ausgeschlossen
    Polyneuropathie ausgeschlossen
    Psoriasis Arthritis aktuell wieder verworfen
    Sjörgen-Syndrom ausgeschlossen
    Es gab keine Unfälle, keine Verletzungen, keine Operationen in der Vergangenheit


    Rheumatologen sind ratlos.
    - zwischenzeitliche Diagnose: Psoriasis Arthritis ohne Hautbeteiligung
    - Medikation bis vor wenigen Tagen mit Sulfasalazin
    nach 2,5 Monaten abgesetzt wegen Nebenwirkungen und Verschlechterung der Beschwerden

    => Verschlechterung sämtlicher Sehnenentzündungen unter Sulfasalazin
    => Vergrößerung der Zyste Hangelenk links unter Sulfasalazin
    => Erhöhung Borreliosewerte unter Sulfasalazin


    Besserung der Beschwerden in den letzten 6 Jahren bei Antibiotika-Einnahme!

    Nun meine Frage:
    Gibt es eine Erkrankung, welche Sehnen und Bänder, bzw. Kollagengewebe betrifft?
    Wie erklären sich Sehnenentzündungen ohne Erhöhung der Entzündungswerte im Blutbild?
    Wäre eine Bakterielle Infektion von Sehnen und Bändern/Kollagengewebe eine mögliche Ursache?
    Können Bakterielle Infektionen Gelenkergüsse, bzw. Zysten hervorrufen?
    Welche Diagnoseverfahren/Ausschlussdiagnosen würden Sie mir empfehlen?

    Vielen Dank im Voraus





  • Re: Sehnenentzündungen, Zysten in mehreren Gelenken - ohne Diagnose seit mehreren Jahren

    Boreliose wäre hier schon ein deutlicher Hinweis !

    Diese Erkrankung kann weitreichende Symptome auslösen.
    Den gesamten Organismus betreffen mit weitreichenden Folgen !

    Versuchen sie hier sich an eine Uni-Klinik zu wenden !
    Eine Klink die auch eben dieses Thema berhandelt !
    Parasitäre Infektionen ?!
    Speziell Boreliose !
    MfG

    Kommentar