• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

komische Schmerzen

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • komische Schmerzen

    Sehr geehrter Herr Dr.,

    ich bin 26, 58 kg und 178cm groß, mache keinen Sport.
    Seit 1 - 2 Wochen spür ich immer wieder das mir meine Knie weh tun (insbesondere das rechte).
    Außerdem höre ich beim Stiegen Steigen immer gaanz laut knacksen...

    Ich mach mir nun Sorgen, was das sein könnte... bzw das da irgendwas ganz schlimmes dahinter stecken könnte?

    Hoffe auf Ihre Antwort!!!

    Danke im Voraus,
    Mit freundlichen Grüßen


  • Re: komische Schmerzen

    Hallooo kann mir denn keiner helfen??

    Kommentar


    • Re: komische Schmerzen

      Hallo LoveHope

      Frage:
      männlich, weiblich?

      Nimmt man Körpergröße zu Gewicht erscheint das fast bedenklich ?
      Leichtes Untergewicht ?

      Was heißt:
      Sie machen keinen Sport !

      Kein Radfahren, Schwimmen, Spazierengehen etc. ???

      Berufliche Tätigkeit:
      Nur sitzen ?
      Privat: nur vor dem Computer?

      Das Knaksen der Kniegelenke kann von den Knorpeln herrühren.
      Ich habe das seit frühester Jugend trotz intensiven Sports immer wieder.
      z.B wenn ich aus dem Stand in die Hocke gehe.
      Mir wurde damals bestätigt das das normal wäre, sofern dabei keine Schmerzen auftreten.

      Knieschmerzen können vielfältige Ursachen haben, vom Begriff her weitläufig.
      Können Sie Ihre Knieschmerzen näher beschreiben, bzw. lokalisieren?


      Wie gestaltet sich Ihre Ernährung ???

      Welche Erfolge können Sie betreff Ihrer Darmprobleme verzeichnen ?

      Welche zusätzlichen allgemeine Untersuchungen wurden bisher gemacht ?

      MfG





      Kommentar


      • Re: komische Schmerzen

        Hallo
        Danke für die rückmeldung
        Ich bin w

        Kommentar



        • Re: komische Schmerzen

          Hallo

          Danke für die Rückmeldung.
          Ich bin w, 27,58kg und 178cm groß.
          Arbeite 40 st. In einem büro und mache keinen sport. Wegen meinem darm, das is auf jeden Fall besser geworden.
          Untersuchungen hatt ich da ultraschall, darmspiegelung,
          blutabnahme und stuhltest, alles ohne befund.

          Zu meinem knie: ich spür das auf Hallo

          Danke für die Rückmeldung.
          Ich bin w, 27,58kg und 178cm groß.
          Arbeite 40 st. In einem büro und mache keinen sport. Wegen meinem darm, das is auf jeden Fall besser geworden.
          Untersuchungen hatt ich da ultraschall, darmspiegelung, blutabnahme und stuhltest, alles ohne befund.

          Zu meinem knie: ich spür das auf beiden knien. Wo genau kann ich nicht sagen.
          Ich hab zb auch öfters schmerzen im rücken, im genick.
          Also ich hab ständig irgendwas leider.

          Und es macgt mir immer große Angst vor krebs.
          Hätten sie eine Idee was das sein könnte ? beiden knien. Wo genau kann ich nicht sagen.
          Ich hab zb auch öfters schmerzen im rücken, im genick.
          Also ich hab ständig irgendwas leider.

          Und es macgt mir immer große Angst vor krebs.
          Hätten sie eine Idee was das sein könnte ?

          Kommentar


          • Re: komische Schmerzen

            Die Angst vor Krebs sollten Sie erst mal ganz hinten anstellen !!!

            Frage:
            was wirklich nicht passt ist, das Sie keinen Sport wegen ihrem Darm machen ! ??


            Vor Allem Bewegung fördert mit die Darmgesundheit !
            Ernährung wäre auch ein wichtiger Faktor !

            Mein Rat wäre hier, sich komplett internistisch , auch mit großem Blutbild
            (Differenzialblutbild)
            untersuchen zu lassen !

            Möglich wäre eine Problematic der Wirbelsäule .
            Hier muß sich ein fachorientierter Orhopäde mit beshäftigen.

            Ihr Hausarzt kann Ihnen hier weiterhelfen.

            Bewegung, gezielte Gymnastik, Physiotherapei etc. wäre schon ein guter
            Ansatzpunkt für mehr Beschwerdefreiheit !!!



            Kommentar


            • Re: komische Schmerzen

              Danke für die rückmeldung
              Ja ich war eben schon durchchecken wegem darm. Also großes blutbild, spiegelung u ultraschall u frauenarzt.
              Zudem hab ich eine schiefe wirbelsäule und ganz leichte x beine.
              Mein problem is auch dass ich absolut null muskeln hab. Mit sport sollt ich vielleicht echt anfangen...
              Aber ich versteh nicht was das alles soll...

              Kommentar



              • Re: komische Schmerzen

                Hallo LoveHope,

                ich denke auch daß das mit deinen Knie auch ein wenig mit deinen leichten X Beinen zu tun hat.
                Ich habe zwar keine X Beine aber bei mir hat es auch mit knacken angefangen.Mir ist dazu immer die Kniescheibe raus gesprungen.
                Geh als erstes mal zum Orthopäden wegen einer CT oder MRT vielleicht bekommst du dann auch eine Athroskopie und da sieht man dann genau was los ist.
                Hatte bei beiden Knieen schon eine OP mit Kapselspaltung damit die Kniescheibe besser hält.
                Jetzt ist alles besser geworden aber habe trotzdem Arthrose in beiden Knieen.

                Schöne Grüße
                Hakuna Matata

                Kommentar


                • Re: komische Schmerzen

                  Hallo LoveHope,
                  was glauben Sie eigentlich was Ihr Skelett aufrecht erhält?
                  Es sind die Muskeln.
                  Diese stützen den gesamten Körper, halten Ihn aufrecht.

                  Angenommen:
                  Sie sind vom Typ her sehr schlank u. zart konstituiert.
                  Haben auch vom Naturell nicht die Eigenschaft eine gewisse Muskelmasse aufzubauen.

                  Darum geht es jedoch nicht.
                  Es geht um die Bewegung, das Ansprechen u. stärken der Muskulatur, Bänder u. Sehnen !
                  Das lockern u. die mehrdurchblutung etc.
                  Einfach den Organismus anregen.
                  Und im besten Falle auch eine physische auch psychische Anregung, Entspannung zu finden.

                  Einfachtes Mittel wäre Schwimmen, damit sprechen Sie alles an.
                  Mehrmals die Woche. Es geht hier in der Anfangsphase auch nicht um Leistung od. Höchstleistungen.
                  Wenn Sie jetzt mit sportlichen Aktivitäten anfangen geht es nur um das Ansprechen des Organismus, der Muskulatur. Kondition u. Kraft kommen nach u. nach von allein.
                  Damit kann man sein Training auch intensivieren.

                  Knieprobleme:
                  Kann viele Ursachen haben, teils Rücken, teils leichte X-Beine.
                  Fehlbelastung ?
                  Mangelnde Bewegung, schwache Bänder, Sehnen u. Muskeln.
                  Hier kann ein Fachorthopäde beraten. Eventuell Einlagen?

                  Zitat:
                  Aber ich versteh nicht was das alles soll...

                  Ich persönlich verstehe diese Frage jetzt nicht ???


                  Das Thema Krebs sollten Sie bei Ihrem Beschwerdebild erst mal ausschließen.
                  MfGHallo LoveHope,
                  was glauben Sie eigentlich was Ihr Skelett aufrecht erhält?
                  Es sind die Muskeln.
                  Diese stützen den gesamten Körper, halten Ihn aufrecht.

                  Angenommen:
                  Sie sind vom Typ her sehr schlank u. zart konstituiert.
                  Haben auch vom Naturell nicht die Eigenschaft eine gewisse Muskelmasse aufzubauen.

                  Darum geht es jedoch nicht.
                  Es geht um die Bewegung, das Ansprechen u. stärken der Muskulatur, Bänder u. Sehnen !
                  Das lockern u. die mehrdurchblutung etc.
                  Einfach den Organismus anregen.
                  Und im besten Falle auch eine physische auch psychische Anregung, Entspannung zu finden.

                  Einfachtes Mittel wäre Schwimmen, damit sprechen Sie alles an.
                  Mehrmals die Woche. Es geht hier in der Anfangsphase auch nicht um Leistung od. Höchstleistungen.
                  Wenn Sie jetzt mit sportlichen Aktivitäten anfangen geht es nur um das Ansprechen des Organismus, der Muskulatur. Kondition u. Kraft kommen nach u. nach von allein.
                  Damit kann man sein Training auch intensivieren.

                  Knieprobleme:
                  Kann viele Ursachen haben, teils Rücken, teils leichte X-Beine.
                  Fehlbelastung ?
                  Mangelnde Bewegung, schwache Bänder, Sehnen u. Muskeln.
                  Hier kann ein Fachorthopäde beraten. Eventuell Einlagen?

                  Zitat:
                  Aber ich versteh nicht was das alles soll...

                  Ich persönlich verstehe diese Frage jetzt nicht ???


                  Das Thema Krebs sollten Sie bei Ihrem Beschwerdebild erst mal ausschließen.

                  Kommentar