• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Knie-/Hautbrennen

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Knie-/Hautbrennen

    Nach 2-maligem Sturz auf das gleiche Knie, gleiche Stelle und abklingenden Bluterguß ist mein Knie hochempfindlich gegen Berührungen. Streiche ich vorsichtig nach unten, kann ich es ertragen, aber streiche ich nach oben brennt es wie Feuer. Was soll ich tun? Ich kann nicht schön wieder ausfallen! Kühlen, Umschläge???


  • Re: Knie-/Hautbrennen

    Frage:
    wie lange liegt der Sturz zurück?

    Gibt es neben der Berührungsempfindlichkeit noch andere Beschwerden?
    Beweglichkeit, Schmerzen?

    Bei relativ frischen Blutergüssen kann ein Wickel mit Essigessenz durchaus Wunder wirken.
    Verhältnis 1:10 (1 Teil Essig, 10 Teile Wasser).
    Wattewickel mit der Lösung tränken, Folie darüber u. mit Tüchern einwickeln.
    Mindestens 20 Min. einwirken lassen. Das Ganze 2-3 mal tgl. wiederhohlen.
    Bei relativ frischen Blutergüssen zeigt sich nach kurzer Zeit eine Verfärbung der Hautoberfläche.
    Erste Hilfe Maßnahme ist bei Prellungen mit Blutergüssen immer kühlen.
    Also Eiswickel, od. Gelpads aus dem Eisfach.
    Bitte darauf achten das diese mit einem dünnen Tuch unterlegt sind!

    Sollte ein Bluterguß mindestens 3 Tage alt sein, kann ein Wärmeanwendung hilfreich sein u. Linderung bringen.
    Hier könnten auch Gelpads, eine Wärmflasche etc. zur Anwendung kommen.

    MfG

    Kommentar