• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Schmerzen am oberen Daumengelenk

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schmerzen am oberen Daumengelenk

    Ich würde mich über einen Rat freuen, da ich in der Orthopädie leider keine Hilfe bekommen habe.

    Vor ca. sechs Wochen fing mein rechtes, oberes Daumengelenk bei manchen Bewegungen an zu knacken, ein paar Tage später begann das Gelenk dann auch zu Schmerzen, wenn ich mit dem Daumen Druck ausübte. Der Schmerz sitzt im oberen Gelenk. Ich dachte an eine Entzündung/Überanstrengung und nahm Ibuprophen, bzw. Voltaren als Salbe, der Schmerz ging aber nicht weg. Kein schlimmer Schmerz, aber eben auf Dauer unangenehm.

    Da ich als Gitarrist auf meine Hände angewiesen bin und da dann schon sensibel reagiere, war ich vor anderthalb Wochen bei der örtlichen Orthopädie und wurde geröntgt. Diagnose? Null, sieht alles normal aus, mir kam es fast so vor, als würde ich schlicht nicht ernst genommen werden und mir den Schmerz einbilden.
    Da beim Ziehen an der Daumenkuppe und am unteren Gelenk kein Schmerz auftrat, wäre es wohl auch keine Sehnenscheidenentzündung.

    Ich solle keine Daumenschiene tragen (da ja das oberste Gelenk betroffen ist) und für 3-4 Wochen den Daumen ruhig halten (wie geht das?), dazu 2 x täglich Ibuprophen nehmen, dann würde das schon weggehen. Oder ich muss mich eben "dran gewöhnen, ist halt Verschleiß". Auf meinen etwas fragenden Blick kam dann ein "oder soll ich sie wegen nichts zum Handchirurgen schicken?".
    Ich bin kein Mensch der bei Ärzten jammert, vielleicht hätte ich das aber tun sollen
    Nun ja, ich nehme jetzt seit 10 Tagen Ibuprophen und wie vermutet tut sich überhaupt gar nichts. Mittlerweile habe ich den Eindruck, der Schmerz strahlt sogar aus und wird schlimmer, aber das mag natürlich auch daran liegen, dass ich versuche den Daumen zu entlasten.

    Im Dezember wurde in der gleichen Orthopädie (andere Ärztin) an meinem rechten Zeh eine Arthrose diagnostiziert, die ich mit Einlagen ganz gut im Griff habe. Natürlich "googlet" man sich schlau und ich stoße nun immer wieder auf die Diagnose "Gicht". Die Schmerzen an meinem Daumen kommen allerdings nicht in Schüben, sondern sind quasi wirklich immer da, das scheint dann evtl. nicht so ganz zu passen.

    Ich erwarte natürlich keine Online-Diagnose, sondern einfach einen Rat, was ich als nächstes tun könnte. Ich denke es hilft nichts, wenn ich wieder zur gleichen Orthopädie gehe, nur um dann als Privatpatient einen Haufen Geld liegen zu lassen und abgekanzelt zu werden.
    Ach so, ich bin 44 Jahre alt.

    Vielen Dank
    Markuis

  • Re: Schmerzen am oberen Daumengelenk

    Schade, ich hatte gehofft hier zumindest eine Anregung zu bekommen.
    Unmittelbar nach diesem Posting fingen die gleichen Schmerzen auch am oberen Gelenk meines linken Zeigefingers an.
    Als Gitarrist bin ich auf meine Hände angewiesen, inzwischen aber seit 10 Wochen eingeschränkt.
    Mittlerweile bin ich seit zweieinhalb Wochen in Physiotherapie, dazu wurden beide Finger regelmäßig getaped. Keine Besserung in Sicht.
    Heute dann zum ersten Mal Ultraschall, vielleicht bringt das Linderung.

    Kommentar