• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Beinlängenausgleich(Einlagen) oder Barfuß?

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Beinlängenausgleich(Einlagen) oder Barfuß?

    Hallo


    Ich laufe sehr gerne Barfuß bzw. in Barfußschuhen / Minimalschuhen (Je nach Ort und Anlass). Nachdem was man so ließt soll das ja auch grundsätzlich gesund sein. Auch für die Füße und den Bewegungsapparat.

    Nun habe ich leider eine Beinlängendifferenz von 1,5cm und dadurch natürlich einen Beckenschiefstand mit leichter Skoliose. Über 1cm soll man ja eigentlich ausgleichen. Andererseits soll es ja auch gesund sein Barfuß(schuhe) zu laufen.

    Nun frage ich mich natürlich, ob ich besser möglichst häufig Barfuß(schuhe) laufen sollte oder möglichst häufig Schuhe mit Ausgleich tragen sollte.

    Ich persönlich würde natürlich lieber weiter Barfuß(schuhe) laufen. Ich habe eine sitzende Tätigkeit und leider häufig Nackenschmerzen. Nun weiß ich nicht, ob ich es durch Barfuß(schuhe) laufen noch schlimmer mache oder ob es vielleicht trotzdem gesünder ist als mit Schuhen.

    Ps: Ich gehe regelmäßig Joggen. Auch mit Barfußschuhen