• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

LWS Schmerzen mit Ischias ins Bein

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • LWS Schmerzen mit Ischias ins Bein

    Hallo Doktor,

    ich habe seit Juli 2017 LWS Beschwerden mit Ischias schmerzen im linken Bein/Gesäß.
    Zu mir: Männlich, 26 Jahre alt, Büro Tätigkeit.
    Vor allem beim sitzen beklagen mich zum Teil starke schmerzen im LWS Bereich strahlend ins linke Bein. Zum Teil bis zum Zeh. Hinzu kommen immer mal wieder Taubheit und Kribbelgefühle. Manchmal fühlt sich das Bein auch heiß oder kalt an. Wenn ich auf Boden kniehe oder hocke und ich wieder aufstehe wird mir kurz schwindelig/schwarz vor Augen. Beim laufen habe ich manchmal den Eindruck dass das betroffene leicht lahmt. Da kann ich mich aber auch täuschen.
    Ich wurde bereits 5 bis 6 mal eingerenkt. Zuerst war es angenehm aber irgendwann hatte ich danach brennende schmerzen und eine schlaflose Nacht.
    Jetzt vor kurzem wurde ein MRT gemacht, jedoch ohne Befund. Ich bekomme gerade meine erste KG.
    Was kann die Ursache sein? Wurde was übersehen? Vor allem wie entkomme ich der Sache?

    Grüße

  • Re: LWS Schmerzen mit Ischias ins Bein

    Hallo,

    hat niemand einen Rat?

    Kommentar


    • Re: LWS Schmerzen mit Ischias ins Bein

      Hallo,
      Ich kann Ihren Frust nachvollziehen.
      Leider ist es sehr schwer genau herauszufinden woher genau diese Beschwerden herkommen.
      Gerade beim Ischiasnerv ist es sehr kompliziert.
      Aus eigener Erfahrung, kann ich Ihnen raten bei der Krankengymnastik zu bleiben.
      Medizinische Untersuchung helfen nur sehr selten bei solchen Fällen.
      Jedoch ist es schonmal gut, dass Sie einiges dadurch ausschließen konnten.
      Basierend aus Ihrem Text, können diese Ursachen in frage kommen:

      1. Abnutzungsbedingte Veränderungen an den beiden unteren Bandscheiben der Lendenwirbelsäule

      2. Verspannungen der Muskeln im Bereich der Lendenwirbelsäule, dem Ursprungsgebiet des Ischiasnerv

      3. Auch Blockaden der Wirbelkörper in diesem Bereich können zu Ischiasschmerzen führen

      Da ich mich mit diesem Thema sehr gut auskenne, Empfehle ich ihnen im Bereich der Physiotherapie/Krankengymnastik so viel wie möglich auszuprobieren bis Sie Beschwerdefrei sind, denn kein Mensch muss mit Schmerzen leben.
      Eine sehr hilfreiche Seite
      zB. http://www.rückenschmerzen-zuhause-behandeln.com

      Ich hoffe ich konnte Ihnen mit diesen Informationen weiterhelfen, ich wünsche Ihnen viel Erfolg!

      LG
      Valentina Viktoria

      Kommentar