• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Brustwirbelschmerzen

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Brustwirbelschmerzen

    Hallo Also alles hat vor gut einem Jahr angefangen Schmerzen linke Seite am Schulterblatt und am brustwirbel das ganze nahm ich erst nicht so bewusst wahr dann sind Schmerzen vorne Brust und Rippen dazu gekommen der Arm war auch betroffen kribbeln und Schmerzen im Unterarm schwindel Benommenheit kopfschmerzen das ganze ging so weit das ich dann kurz vor Weihnachten zum Arzt ging der machte Ekg alles Im Normalbereich nun ja er nahm sich dann mein Rücken vor bin fast an die Decke als der mir oben links in den Muskel rein drückte vorne an der Brust das selbe er der stechende Schmerz ist von einem Wirbel gekommen den er ?Einrenkte? Das ganze war mit einem lauten Knacks einher gegangen nach 3 Stunden nahmen die Schmerzen langsam ab eine Wohltat das ganze zog sich dann etliche wochen es fing dann auch in der Hws an daraufhin Massage als ich das erste Mal bei der massage war schlug die die Hände überm Kopf zusammen Wahnsinn wie verkrampft die Muskeln sind und einen schiefstand der Oberkörpers sie rückte mich im Sitzen zurecht um mir zu zeigen wie schief ich eigentlich bin und meinte dann na fühlen Sie sich grade war sehr erschrocken weil ich dachte ich bin immer grade gewesen nun ja das ganze wurde dann soweit besser durch Massagen und Rücken Therapie doch was muss ich jetzt 1 gutes Jahr danach erleben es ist von links nach rechts gewandert Linke Seite der Ausgang des Leides alles top jetzt ist es rechts nicht mit den Ausfällen in Arm und Brust aber trotzdem ganz knackig ich weiß echt nicht mehr was ich machen soll ... Bei Bewegung wird es besser ..


  • Re: Brustwirbelschmerzen

    Was sagt denn dein Arzt, dass du auf lange Sicht dagegen machen kannst?? Treibst du Sport? Woran liegt es deiner Meinung nach, dass du so verspannt bist?? Ich denke, die Ursache sollte zunächst geklärt werden, und dann kann man sich über Maßnahmen Gedanken machen...

    Kommentar