• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Rückenschmerzen, was hilft?

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Rückenschmerzen, was hilft?

    Hallo,

    Ich bin 32 Jahre alt und habe seit 10-12 Monaten Rückenschmerzen, ich glaube von meinem Büro-Job und da ich wenig bewege außer Geschäft. Aber wenn ich versuche zu sporten, kann ich überhaupt nicht anfangen damit, da meinen Rücken weht tut. Was habt ihr bis jetzt getan gegen (chronische) Schmerzen und hilft es? Ich bin noch immer auf der Suche nach einer Lösung, vielleicht könnt ihr mir helfen. Manuelle Therapie hat bisher nicht langfristig geholfen.

    Von einer Bekannten habe ich vonOrigene-Rückentherapie gehört, hat jemand da schon Erfahrung mit?

    G
    Jörg

  • Re: Rückenschmerzen, was hilft?

    Hallo Jörg,
    ich kenne das sehr gut. Ich arbeite auch in einem Büro und leide an Rückenschmerzen. Mir haben gezielte Übungen echt geholfen. Ich merke es immer sofort, wenn mich zu wenig bewege und nichts für meine Rückenmuskulatur mache. ich kann dir nur empfehlen ins Fitnessstudio zu gehen und am besten Rückenkurse zu machen. Ich mache die jetzt konsequent jeden zweiten abend eine halbe Stunde lang zu hause mit diesem Kurs hier: http://www.fitness-zu-hause.de/defau...eckenfit3.html

    Gute Besserung, Lina

    Kommentar


    • Re: Rückenschmerzen, was hilft?

      Hallo zusammen,

      also das Einzige was auf die Dauer wirklich hilft, sind die Rückenübungen. Schau mal im Internet danach und du findest bestimmt gleich. Sonst kannst du dich auch massieren lassen, es hilft auch. Die Rückenübungen kann ich dir aber nur empfehlen!!

      Kommentar


      • Re: Rückenschmerzen, was hilft?

        Hallo, ich kenne das Problem. Ich gehe alle 3 Monate zu einem Osteophaten und der holt mir meine ganzen Blockierungen und Verspannungen raus. Zusätzlich versuche ich jede halbe Stunde vom Schreibtisch aufzustehen und ein paar Meter zu gehen. Hilfreich ist auch ein Keilkissen, daduch wirst du gezwungen, gerade zu sitzen. Zum Schluß, ich versuche jeden Tag, mindestens jedoch alle 2 Tage einen Spaziergang zu machen, ca. 45 Minuten. Seitdem ich das alles mache, habe ich keine Rückschmerzen mehr. Das soll bei mir etwas heißen, da ich eine Skoliose habe und früher unter heftigen Rückenschmerzen gelitten habe.

        Kommentar



        • Re: Rückenschmerzen, was hilft?

          Ja siehe youtube rueckenschmerzen eine menge von videos manche sehr brauchbar probieren nachmachen eigenes programm erstellen und mind alle 2TGE anwenden. Vor frueh und oder vor der nachtruhe .anschliesend mit thai schmerzbalm einreiben welches durchblutung foerdert. 2fach ist besser roland

          Kommentar


          • Re: Rückenschmerzen, was hilft?

            Hallo zusammen! Ich habe ebenfalls das Problem gehabt, Büro-Job, wenig Sport, Rückenschmerzen, mein Arzt empfahl mir zusätzlich zu Rückenübungen über eine neue Matratze und über das arbeiten im Stehen nachzudenken. Er betonte dass es sich in so einem Fall lohnen würde etwas mehr zu investieren und ein hochwertiges Modell zu kaufen um dem Rücken zumindest nachts optimale Entlastung bieten zu können. Habe etwas länger recherchiert und hab eine Matratze gefunden die preisgünstig und sehr bequem ist. Wen es interessiert: http://www.home24.de/smood-matratze/ ,finde die Matratze super. Ein Test dazu gibts hier: http://www.kaltschaummatratze-test.org/smood-matratze/ . Also auch über die Matratze nachdenken, mir hat es geholfen.

            Liebe Grüße

            Kommentar


            • Re: Rückenschmerzen, was hilft?

              Hallo ihr Lieben,
              ich fühle mir euch mit, habe auch plötzlich Rückenprobleme bekommen, obwohl ich eigentlich noch sehr jung bin. Ich habe versuch die Schmerzen durch Sport und Massagen los zu werden, was aber nicht geklappt hat, sie kamen immer wieder zurück. Meine Mama meinte dann, dass ich versuchen sollte einfach meinen Schlafplatz zu ändern, sprich eine neue Matratze zu kaufen. Wir haben uns dann einige Matratzen angesehen und uns für Kaltschaum entschieden. Bei der Auswahl einer guten Kaltschaummatratze habe ich hier viele nützliche und sehr hilfreiche Infos gefunden. Mir hat eine neue Matratze geholfen. Versuche es doch auch, schaden kann es nicht
              LG

              Kommentar



              • Re: Rückenschmerzen, was hilft?

                Hausmittel gegen Rückenschmerzеn - http://de.hondrocream-pro.com

                Kommentar