• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Rückenschmerzen

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Rückenschmerzen

    Hallo Forum & Expertenratgeber,

    mein Orthopäde hat mir heute die " PASHA NEUROMODULATION SCHMERZTHERAPIE"
    vorgeschlagen.
    Was sagt ihr da zu?
    Danke im voraus für Eure Beiträge.

    jokah1

  • Re: Rückenschmerzen


    War zwar ein ganz schöner Zeitaufwand, aber bei mir hat es super geklappt, hab jetzt so gut wie keine Beschwerden mehr.

    Kommentar


    • Re: Rückenschmerzen


      Vielen Dank für deine positive Antwort. Werde jetzt alles in Angriff nehmen.
      Werde mich nach dem Eingriff noch mal melden.
      Mittlerweile habe ich aus meinem Bekanntenkreis auch noch eine gute Nachrichten.

      Kommentar


      • Re: Rückenschmerzen


        guten tag ich muss mich erstmal für meine rechtschreibung entschuldigen habe eine rechtschreibschwäche.
        so ich suche jemanden dem es genau so geht wie mir oder ähnlich
        ich heise benn 30 jahre und leide seit 5 jahren an chronischen rückenschmerzen in der bws und in der lws habe schon alles versucht aber mir kommt es vor als ob mann mit seinen problemen alleine gelassen wird.ich war schon in schmerzkliniken reha und zich ärtzten
        vor kurzem habe ich mein fentanyl abgesetzt 150 und bekomme nun tilidin 200/16 retart und lyrika 75 hilft aber nicht wirklich habe erst am 7.1.12 einen termin bei meiner schmerztherapeuten. meine frage ist hat jemand erfarungen mit targin oder oxikodon ich weis ist das selbe wie tagin nur ohne naloxon.komisch ist auch das meine ärztin gleich vom morphin 30 retart auf fentanyl gewechselt hat oxikodon und targin sind die einzigen medis die ich noch nie versucht habe.

        Kommentar