• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Neuraltherapie bei Bandscheibenvorfall

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Neuraltherapie bei Bandscheibenvorfall

    Guten Abend, mein Mann (28) klagt seit längerem wegen Rückenschmerzen. Vor 2 Jahren wurden bereits zwei Bandscheibenvorfalle und zwei Verwöhlbungen festgestellt. Seit 3 Wochen besuch er auch schon einen FitnessStudio, um die Rückenmuskulatur aufzubauen.

    Vorgestern war er nochmal beim Orthopäden,weil die schmerzen schlimmer geworden sind.
    Sein Arzt hat im etwas über Neuraltherapie erzähl. Mein Mann muss wg. der Neuraltherapie 6 mal mit je 2 Spritzen (rechts und links neben den Bandscheiben) dort hin.

    Er hat zusätzlich Reha-Sport und Krankengyimnastik aufgeschrieben bekommen.

    Meine Frage; Hat jemand bereits darüber schonmal was gehört oder bereits machen lassen??
    Sollte mein Mann die Spitzen machen lassen,oder erst mit den Reha-Sport und Krankengyimnastik anfangen??

    P.S: übrigens. Die Neuraltherapie wird anscheinend nicht von der Krankenkasse bezahlt. Würde 96 € kosten?? Auch komisch,oder??

    Würde mich auf eure Tipps sehr freuen.

    Vielen Dank!!!
    Lg Sevi