• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Herzklappenoperation

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Herzklappenoperation

    Sehr geehrte Forumsbesucher,

    vielleicht hat ja der ein oder andere Experte oder Betroffene/Angehörige eine ähnliche Erfahrung gemacht und kann sie mir mitteilen.

    Mein Vater (62 Jahre alt) hatte vor kurzem eine Herzklappenoperation, wobei sie die Herzklappe reparieren konnten. Es ist nun schon 2 Tage her und er leidet immer noch unter Schwindel und er musste sich beim ersten Geh-Versuch übergeben und hat auch leichtes Herzflimmern. Er ist immer noch auf der Intensivstation unter beobachtung.

    Ist das normal???
    Mir wurde mitgeteilt, dass man 2 Tage nach der OP wieder laufen und Atmungstrainings machen kann.

    Ich wäre um eine Antwort sehr froh!

    Besten Dank.

    R. Gysone

  • RE: Herzklappenoperation


    die patienten nach herz-op's die ich gesehen habe konnten nicht nach 2 tagen wieder gehen...

    es war bei der station auf der ich pflegepraktikum gemacht habe üblich die patienten nach einer herz-op am 2ten op-tag am abend einmal kurz aufstehen zu lassen, also nur vorm bett stehen/auf der bettkante sitzen...

    hat er denn auch noch drainageschläuche im brustraum? die werden eigentlich auch erst am 2ten oder 3ten tag nach op entfernt... sich mit denen zu bewegen ist auch schwierig, weil sie eventuell schmerzen bereiten...

    auch rythmusstörungen wie vorhoflimmern (ich denke das ist mit herzflimmern gemeint) können vorkommen...

    die meisten herz-op-patienten die ich erlebt habe wurden nach 3, 4 wieder mobiler und fitter nachdem die drainagen raus waren....

    Kommentar


    • RE: Herzklappenoperation


      Hallo,

      danke für deine Antwort, Sie haben ihm heute die Schläuche entfernt. Ich denke du hast recht, er sass nur auf der Bettkannte und konnte kurz zum Stuhl laufen und sich dort hinsetzen. was komisch ist das er so Schwindelgefühle hat. kommt das noch von der narkose?

      Gruss R. Gysone

      Kommentar


      • RE: Herzklappenoperation


        zum schwindel kann ich leider nichts sagen...

        Kommentar



        • RE: Herzklappenoperation


          Nach einer großen Op auftretende Schwindelgefühle können auch durch Blutdruckschwankungen ausgelöst werden. Wie gesagt KÖNNEN, denn ohne Kenntnis der Befunde und Untersuchung des Pat. ist eine präzise Stellungnahme leider nicht möglich.
          Gruß F. V.

          Kommentar


          • RE: Herzklappenoperation


            Hallo Gysone !
            Wie geht es Deinem Vater inzwischen ?
            Bei meiner Mutter wurde im Oktober 2005 die Herzklappe auch repariert.
            Meine Mutter war 4 Tage auf der Intensivstation, hat aber meistens da geschlafen.
            In welchem Herzzentrum wurde Dein Vater operiert ?
            Viele Grüße von Charlotte

            Kommentar


            • Re: Herzklappenoperation


              Hallo, ich bin ziemlich neu im Forum und hoffe, dass meine Frage hier beantwortet werden kann. Meine Mutter, 77 Jahre alt, aber in guter Verfassung, muss 2 neue Herzklappen (eine Mitralklappe und eine Aortenklappe) sowie neue Bypässe bekommen. Nun stehen 2 Krankenhäuser für sie zur Auswahl, und zwar Uniklinik Aachen oder Herzzentrum Bad Oeynhausen. Hat jemand Erfahrungen gemacht, wo die meisten OPs "dieser Art" durchgeführt werden ? Ist es nicht eine viel zu schwierige OP für eine alte Dame oder sind die heute Standard-OPs ? Z. Zt. liegt sie im Krankenhaus (Herzkatheteruntersuchung hat sie nun hinter sich gebracht, am Montag muss sie 3 Zähne gezogen bekommen wegen Bakterien, die evtl. nicht gut für die Herzklappen sind). Wir würden ihr gerne bei der Entscheidung des Krankenhauses helfen. Hat hier jemand Erfahrungen, wo sie das am besten machen lassen soll ? Würdem ich über eine schnelle Antwort freuen.
              DANKE u. liebe Grüße
              Astrid1

              Kommentar