• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Betäubung über 4 Tage?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Betäubung über 4 Tage?

    Hallo.

    Man ist mir vor drei Tagen hinten reingefahren wodurch ich auf die Lenkung schlug (vorher oder nach dem Aufprall auf die Lunkung prallte das FZ noch gegen ein Schild).
    Eine APE (50er-Dreirad) aus der späten 80ern, daher kein Gurt (über dessen Einbau ich auch schon nachdachte, aber es war gerade erst neu in meinem Besitz und ich hatte noch nicht gemacht).

    Die Stelle (und zwei weitere) wurden betäubt und genäht.

    Aber auf der Stirn ist nun an/neben der Naht eine immer noch taube Stelle (nach vier Tagen).

    Ist das ungewöhnlich? Ich glaube nicht dass es schon direkt nach dem Unfall taub war (vor der Betäubung). Kommt das evtl. von der Betäubung?
    Geht so etwas wieder weg. Oder kann es gar so bleiben :-( ?

    Ich soll regulär erst so gegen den 30ten (Unfall am 23. morgens) zu einem Arzt zum Fäden ziehen.
    Soll ich bis dahin warten?


  • RE: Betäubung über 4 Tage?


    Hallo Tobias Claren,
    es ist möglich, daß durch den Unfall ein Hautnerv verletzt wurde, so daß im Versorgungsbereich des Nerven jetzt ein Taubheitsgefühl besteht. Es ist gut möglich, daß nach der Wundheilung das Gefühl wieder kommt, nur versprechen kann man das leider nicht, also etwas Geduld haben!
    Herzliche Grüße und gute Besserung!
    F. V.

    Kommentar


    • RE: Betäubung über 4 Tage?


      Hallo,

      den gelichen "effekt" ahbe ich jetzt schon seit einigen Jahren am Finger.
      Allerdings, wenn es sehr kalt ist, und ich in die Wärme komme sind alle Finger rot und warm, nur der eine Finger, bei dem an der Fingerkuppe genäht wurde bleibt weißlich und kalt und kribbelt.
      Meine Hausärztin meinte, man könnte wohl, wenn ich das richtig verstanden habe, die Narbe aufschneiden und wieder neu vernähen, weil da wohl Nerven verletzt wurden.

      Vielleicht gibt es sich bei Dir nach dem Fädenziehen und der kompletten Abheilung wieder.
      Bei mir ist das jetzt schon seit ca. 6 Jahren nachdem ich mir in den Finger geschnitten habe, und ich denke das bleibt leider so.

      Gute Besserung!

      Grüßle Elvira

      Kommentar