• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Narkose bei Asthma Patienten

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Narkose bei Asthma Patienten

    Mache mir Sorgen um die bevorstehende Narkose bei einer Gallenoperation meines an Asthma Bronchiale erkrankten Vaters (73 J.).
    Anfang Januar 2006 wird bei meinem Vater die Gallenblase per Bauchschnitt entfernt. Wie wird die Narkose verlaufen, da mein Vater sehr starke Luftprobleme hat. Er wird diesbezüglich zwar medikamentös behandelt, aber sein Allgemeinzustand ist stark beeinträchtigt.
    Habe etwas Angst um meinen Vater, und mache mir ziemlich Sorgen, da man ja immer wieder hört, das gerade solche Patienten in der Narkose "stecken bleiben".


  • RE: Narkose bei Asthma Patienten


    Eine Gallenoperation wird üblicherweise in Allgemeinanästhesie durchgeführt. Bei Patienten mit Asthma oder chronischer Bronchitis werden zur Narkose ggfs. Medikamente verabreicht, die das Bronchialsystem weiter stellen, um den Widerstand dort so gering wie möglich zu halten. Die Narkose wird meistens mit einem modernen Narkosegas aufrechterhalten, da auch diese Medikamente zusätzlich bronchialerweiternd wirken.
    Vor der Op sollten eine Röntgenaufnahme der Brustorgane, eine Lungenfunktionsprüfung sowie eine Blutgasanalyse (Bestimmung des Sauerstoff-und Kohlendioxidanteils im Blut) erfolgen, um das individuelle Risikoprofil einschätzen zu können. Einzelheiten sollten im Rahmen des Aufklärungsgespräches mit dem Narkosearzt erörtert werden.
    Herzliche Grüße und allen guten Wünsche für die OP!
    F. V.

    Kommentar