• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.
  • Liebe Forennutzer,
    wir möchten unser Forum noch besser an Ihre Bedürfnisse und Wünsche anpassen. Dazu haben wir eine kurze Online-Umfrage erstellt. Die Teilnahme ist selbstverständlich anonym und dauert nur wenige Minuten. Vielen Dank!

    Hier geht's zur Umfrage

NARKOSE bei NARKOLEPSIE

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • NARKOSE bei NARKOLEPSIE

    hallo!
    unser sohn (9j.) leidet an narkolepsie...;
    nun muss er 4 zähne gezogen bekommen, was ein absolutes dilemma für ihn ist !!! somit kann dieses nur in narkose geschehen...;
    können sie mir sagen, ob es da besondere "richtlinien" gibt?
    oder ob er -wie jeder andere- eine ganz normale, kurzzeitnarkose bekommen darf..?!?!
    vielen dank,
    beatej


  • RE: NARKOSE bei NARKOLEPSIE


    Hallo,
    grundsätzlich sollte bei einem Patienten mit Narkolepsie ein örtliches Betäubungsverfahren bevorzugt werden, soweit dieses möglich ist (eben auch beim Zahnarzt!). Ist eine Allgemeinanästhesie nicht zu umgehen, sollten Substanzen verwendet werden, die schnell im Körper verstoffwechselt werden, um "Überhänge" zu vermeiden. Ebenso sollte die Möglichkeit einer postoperativen Überwachung im Sinne eine Aufwachraumes vorhanden sein, dieses wäre in Ihrem Fall in einer Zahnklinik anzunehmen.
    Gruß F. V.

    Kommentar