• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Lipom

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Lipom

    Guten Tag
    Ich möchte mir ein Lipom aus dem Rücken entfernen lassen, habe aber Panik vor Operationen. Meine Frage: Wie würde so eine OP ablaufen, wieviel kriege ich davon mit, wird es schmerzhaft. Habe aber auch Angst vor diesem ganzen drumherum, wenn der Arzt dann sagt, daß er eine Probe vom Lipom ins Labor schickt und ich kann mir in einer Woche das Ergebnis abholen usw.
    Bitte helfen sie mir.


  • RE: Lipom


    Hallo,
    ich hatte auch so ein Ding auf dem Rücken, meins hat sich
    entzündet und ich bekam Schmerzen. Am 20.05. wurde es
    mit örtlicher Betäubung entfernt. Ich hatte danach etwas Wundschmerzen aber es war auzuhalten. Das Lipom wird auch eingeschickt, das muß sein.
    Laß das Ding entfernen. es ist halb so schlimm.

    Gruß

    Renate25

    Kommentar


    • RE: Lipom


      Danke Renate für Deine Antwort.

      Das mit den Wundschmerzen nehme ich ja gerne in Kauf. Hat man Dir gesagt worauf das Ding untersucht wird ?
      Ich hab vor dem Ergebniss mehr Angst als vor dem Eingriff.

      MfG
      Thomas

      Kommentar


      • RE: Lipom


        Bei einem Lipom handelt es sich um eine Fettgeschwulst.
        Bei vielen operativen Eingriffen werden Gewebebeproben
        in die Pathologie geschickt,selbst nach Gelenkspiegelungen.
        Mach Dir darüber keine Sorgen,es ist ein ganz normaler
        Vorgang.

        Kommentar



        • RE: Lipom


          Hallo TB1961
          ich werde am mittwoch, aus dem rücken ein lipom entfernt bekommen.
          es ist fast so groß wie ein tennisball.
          die kernspinnaufnahme sagt nur ein fettgeschwulst - genau wie bei dir - also raus damit!!!!!!!
          ich melde mich donnerstag wieder!
          gruß Hans-Joachim

          Kommentar


          • RE: Lipom


            Das ist nett von Dir. Aber ruh Dich nach dem Eingriff erstmal aus. Wenn Du mir dann schreibst wie alles abgelaufen ist, bin ich Dir sehr dankbar.

            Gruß
            Thomas

            (Seit wann schleppst Du das Teil denn mit Dir rum; bei der Größe ?)

            Kommentar


            • RE: Lipom


              hi - bin zuhause -
              alles super gelaufen -
              das ding ist hinten im schulterblatt unterm muskel gewachsen -
              deshalb hab ich und meine lieben nix gemerkt!!!!!!!
              mir gehts gut - bin 2 wochen krank geschrieben!
              (übrigens:mein doc ist spitze - ist in bensheim an der bergstr.
              kann ich nur empfehlen!
              ich meld mich wieder...gru? hans-joachim

              Kommentar



              • Re: Lipom


                Hallo,
                Ich muss vorab sagen, dass ich im Rücken selbst kein Lipom habe, aber in den Beinen und Armen und ich habe schon unzählige mir entfernen lassen, denn einige schmerzten und andere nervten mich.Sie kommen auch ab und zu an der selben Stelle wieder, was mich sehr ank...zt.Wie auch immer, ich kann eine Örtliche Betäubung empfehlen, in der Regel sind es 3 Stichen rund um das Lipom, um die Stelle einfach zu betäuben es tut nicht wirklich weh, ein guter Arzt weiss auch wie er schneiden muss, so das die Narbe so klein wie möglich gehalten wird und die Narbheilung gefördert wird.Meine Erfahrung ist es, sich von einem Hautarzt Operieren zulassen, natürlich einer der das schon öfter gemacht hat, denn die wissen super über die Haut bescheid, entfernen das Lipom genauso wie ein Chirug und es wird dann eingeschickt. Schmerzen ansich gibt es nicht wirkich, man sollte die Stelle so wenig wie möglich belasten, so das die Narbe gut verheilen kann
                Ich denke das Sie keine Angst haben müssen.
                ich hoffe Ihnen geholfen zu haben.
                Viel Glück

                MfG

                Kommentar


                • Re: Lipom


                  Hallo,
                  ich habe auch so ein Teil am Rücken. Da es keine Probleme macht, habe ich es noch nicht entfernen lassen. Allerdings habe ich gelesen, dass man so ein Lipom auch mit mit der Fettweg-Spritze weg bekommen sollte. Bin mir noch unschlüssig was ich machen werde. Die Fettweg-Spritze wird von der Kasse sicher nicht bezahlt.

                  Alles Gute TB1961, brauchst keine Angst zu haben!

                  Liebe Grüße
                  Birgit

                  Kommentar


                  • Re: Lipom


                    Hallo TB1961,

                    haben Sie sich das Lipom entfernen lassen?

                    Wie war es, hat es weg getan? Ich hab auch seit einem 3/4 Jahr so ein Ding an der Schulter mittlerweile drückt es doch sehr auf die Sehnen oder Nerven und verursacht Schmerzen wie Verspannungen, leider habe ich Panikattacken.

                    Kommentar