• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Pille trotz Narkose?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pille trotz Narkose?

    Guten Abend!!!

    Nächsten Monat wird mir die Galle entfernt, da ich durch Steine schon mehrere Koliken hatte.
    Meine Frage ist, ob ich die Pille absetzen muss oder auch vor und nach der OP normal einnehmen kann?
    Ich habe sehr oft Halsschmerzen, sie sind nicht sonderlich schlimm und gehen nach 2 oder 3 Tagen auch wieder weg . Der Hals ist halt gerötet. Kann die Operation dennoch durchgeführt werden falls ich in der Zeit daran leide?



  • RE: Pille trotz Narkose?


    hi,diese frage würde ich deinem gynäkologen stellen,der sollte dir ne antwort geben können gr u

    Kommentar


    • RE: Pille trotz Narkose?


      Hallo,
      die Einnahme der "Pille" ist nach Literaturangaben bei durch die Operation bedingter Immobilität mit einem etwas erhöhten Thrombose- und somit Embolierisiko verknüpft. Darüberhinaus ist durch verschiedene Faktoren die Wirksamkeit während des Einnahmezyklus nicht 100%ig sichergestellt. Ihre Halsschmerzen stellen nach meiner Einschätzung kein Problem dar.
      Gruß F. V.

      Kommentar


      • RE: Pille trotz Narkose?


        Da sollte man den Anäthesisten fragen. Eigentlich soll man die Pille vorher absetzen. Aber je nach Narkose und wie beweglich du hinterher bist, sehen einige da keine Notwendigkeit mehr. Andererseits operieren einige auch nicht gerne während der Menstruation. Also einfach mal fragen.

        Kommentar



        • RE: Pille trotz Narkose?


          Die Halsschmerzen sind IMHO kein ernstes Problem, jedoch erhöht die Pille signifikant das Operationsrisiko, wenn auch nur gering, weshalb ich dieses ausschließen würde, wenn ich bei einer - wie bei Dir geplanten - Operation das im voraus einkalkulieren könnte; -)

          cu, Manni

          Kommentar