• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Verletzung nach Narkose

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Verletzung nach Narkose

    Hallo, habe die zweite OP mit Vollnarkose in diesem Jahr hinter mir und beide Male Verletzungen am Gaumen davon getragen. Meine Zimmernachbarin im Krankenhaus hatte sogar eine ziemlich große Verletzung der Zunge, so daß sie kaum essen konnte. Ich verstehe wirklich nicht, wie so etwas passieren kann. Gehen die mit einem unter der Narkose wie mit einem toten Objekt um? Es kann doch nicht sein, dass man zusätzlich zu den Schmerzen (diesmal war es die Nase) auch noch Verletzungen durch die Intubation ertragen muß!! Haben mehr von euch solche Nachwirkungen?


  • RE: Verletzung nach Narkose


    Habe auch schon mal ein Stückchen von meinem Schneidezahn einbüsen müssen, von der Intubation. Kommentar der Ärzte: habe ich doch unterschrieben in dem Aufklärungsblatt der Narkose.

    Kommentar


    • RE: Verletzung nach Narkose


      Hallo Julia,
      Schleimhautbeschädigungen und leider auch Zahnbeschädigungen gehören zu den sogenannten verfahrenstypischen Risiken. Schleimhautverletzungen kommen leider etwas häufiger vor. Es läßt sich nicht bestreiten, daß die Häufigkeit derartiger Verletzungen auch in einem gewissen Zusammenhang mit dem Erfahrungspotential des Narkosearztes steht. Andererseits ist es auch möglich, daß bei Ihnen tatsächlich erschwerte Intubationsbedingungen vorliegen, zum Beispiel, wenn sich der Stimmritzeneingang nicht normal mit dem Laryngoskop vollständig einstellen läßt.
      Gruß F. V.

      Kommentar


      • RE: Verletzung nach Narkose


        Genau das meine ich. Natürlich unterschreibt man das, weil man es für eine seltene Komplikation hält. Aber warum kommt das so häufig vor, es handelt sich doch nur um einen Schlauch, wie kann man damit verletzt werden? Gestern ist mir auch noch eine Krone abgefallen, die hat sich wohl auch während der Intubation gelöst. Gut, dass ich die nicht verschluckt habe.

        Kommentar



        • RE: Verletzung nach Narkose


          Der Tubus wird unter Zuhilfenahme eines Metallspatels in die Stimmritze eingeführt. Bei sehr empfindlichen Schleimhäuten kann es hier zu Verletzungen kommen. Wenn sich Ihre Krone nicht im Frontzahnbereich befindet, ist ein Zusammenhang mit der Intubatiohn eher unwahrscheinlich.

          Kommentar


          • RE: Verletzung nach Narkose


            Danke für die Infomation. Ich wußte nicht, dass es sich um ein Metallstück handelt. Gruß Julia

            Kommentar


            • @julia 38


              HI

              http://www.pflege-kurse.de/lektion5/10mainlektion5.htm

              http://www.rfq.de/laryngoskopsysteme.htm

              bei dem zweiten link, sieht man deutlich wie ein laryngoskop ausschaut

              Kommentar



              • RE: @julia 38


                Mein Gott, das sieht ja grauenhaft aus. Gut, dass ich das vorher nicht gesehen habe. Jetzt wird mir einiges klar. Vielen Dank. Gruß Julia

                Kommentar