• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Narkose nach Fieber

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Narkose nach Fieber

    Hallo,

    zwei Fragen:

    Letzten Freitag wurde be mir eine Nieren(becken)entzündung diagnostiziert, mit bis 40 °C Fieber.
    Am Montag wurde vorgeschlagen, die nötige Entfernung eines Harnsteins und einer Harnleiterschiene am Freitag zu machen,
    falls das Fieber schon weg wäre. Momentan (Dienstag) liegt das Fieber ohne fiebersenkende Mittel immer noch bei 38,5 °C.
    Ist es ratsam diesen Eingriff (so schnell?) nach einer fieberhaften Erkrankung durchführen zu lassen? Vermutlich würde als Wirkstoff (wieder)
    Propofol eingesetzt werden.


    Ist es üblich dass bei solchen Eingriffen (Urologie etc.) unter Verwendung von Propofol nur der Arzt, der den Eingriff vornimmt, und einige Krankenschwestern anwesend sind, nicht jedoch ein zusätzlicher Narkosearzt?

    Im Voraus vielen Dank,

    Ernst_G