• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Armplexusanästhesie.Was war mit mir los?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Armplexusanästhesie.Was war mit mir los?

    Guten Tag
    Bin vor kurzem am Karpalltunel li. operiert worden.
    Wegen einer Gastritis (seit 4 Wochen) und bestehender Übelkeit
    entschied man sich zur einer Armplexusanästhesie.Ich bekam als
    erstes einen Tropf mit einem Medik. gegen Übelkeit(250 ml nur
    was? Weiß ich nicht). 15 min später wurde der Armplexus erfolgreich betäubt. Nach weiteren 10 min merkte ich,das mein
    Bewusstsein sich veränderte.Ich rief die Schwester und fragte ob etwas zur Beruhigung verabreicht wurde. Sie verneinte und gab als Grund das Medikament geg.Erbrechen an. Mein Bewusstsein baute immer stärker ab. Irgendwann wurde ich wach (nach geschätzten weiteren 10 min). Meine Zunge und Lippen kribbelten
    und mein ganzer Körper war schwer und wie gelähmt ,ich konnte mich überhaupt nicht mehr bewegen,sprächen und klar denken.Jeglicher Versuch auf sich Aufmerksam zu machen war sinnlos.
    Nach weiteren 5min wurde ich von einem Druck Schmerz auf der li.
    Rippenseite wach, es dauerte nicht lange und ein unangenehmes
    zusammenziehen in der Herzgegend setzte ein.Ich fing an mich leicht zu krümmen,hatte gleichzeitig Angst was als nächstes passiert .Meine Herzfrequenz hat sich auch deutlich erhöht.
    Ich schätze 30 min haben diese Symptome im ganzen gedauert
    bis sie ziemlich rasch wieder verschwunden sind.
    Meine Frage: Was ist passiert ?