• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Narkose

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Narkose

    Hallo!

    Ich habe eine frage wegen narkose. Ich habe ein termin fur eine ambulante gynalogische op nachsten freitag. Es sollte eine kurze narkose sein ohne intubation. Das ganze op sollte nicht langer als 5 minuten dauern. Meine erste frage ist: Ich hatte fur zwei wochen eine brohncitis gehabt. Leider habe Ich noch etwas husten und ein bisschen kratzen im hals. Bin noch ein bisschen verschleimt aber mein hausarzt meinte das meine lunge sind frei und horen sich gut an. Muss Ich den termin verscheiben oder kann Ich trotzdem operiert wereden? Bin bisschen verzweifelt weil Ich erst am Donnerstag abend mit dem narkosearzt per telefon sprechen. Danke!


  • Re: Narkose


    Hallo,

    grundsätzlich entscheidet diese Frage der Anästhesist, der die Narkose durchführt.

    Dabei richtet man sich nach der Vorgeschichte und dem körperlichen Befund, z. B. ob die Lunge beim Abhören sich als frei darstellt, ob ggf. weitere Krankheitssymptome vorliegen und wie diese sich in den letzten Tagen entwickelt haben.

    Bei Ihrer Schilderung und der kurzen OP-Zeit ohne Intubation spricht m. E. nichts gegen den Eingriff.

    Aber - wie gesagt: die letzte Entscheidung liegt bei den Beteiligten.

    Alle guten Wünsche

    ---MarcEN---

    Kommentar


    • Re: Narkose


      Danke fur die schnelle antwort

      Kommentar