• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

EKG übersetzen

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • EKG übersetzen

    Bin zwar nicht ganz richtig hier aber ich finde keine Unterbereich wo ich das posten könnte ... könnten sie so nett sein und mir diesen EKG Befund erklären !?

    Zu mir 29a, weiblich, 170cm , 63 kg

    IT, SR, HF 88/min, flaches T in III, aVF, Rotation gegen den Uhrzeigersinn

    Das war der EKG Befund in der Krankenhausnotallambulanz, ich wurde eingelifert da ich immer wieder Herz"aussetzer" spürte und das so stark das mir Schwindelig wurde ( SVES )


    Das KH meint ich solle zum Internisten gehen und dort alles abklären lassen jetzt hab ich aber erst für den 15.7 einen Termin bekommen - ist das früh genung.


    Hab nämlich weiterhin diese Ausetzer und ganz wohl ist mir nicht dabei .....


  • Re: EKG übersetzen


    Hallo,

    ohne einen Patienten persönlich gesehen und untersucht zu haben, ist es sehr schwierig, eine Aussage zu treffen, zumal Ferndiagnosen weder möglich noch rechtlich erlaubt sind.

    Zum EKG: IT heißt Indifferenztyp, Herzfrequenz 88 Schläge pro Minute, die T-Welle im EKG ist in den Ableitungen III und aVF abgeflacht. Formal klingt dieses nach einem Normalbefund.
    Extraschläge (SVES=supraventrikuläre Extrasystolen) treten bei fast jedem Menschen auf. Wenn dieses zu Beschwerden führt, sollte sicherlich eine weitergehende Abklärung stattfinden. Wenn der Termin beim Internisten erst in 10 Tagen ist, empfehle ich, zumindest den Hausarzt aufzusuchen, und diesem Ihre Symptome zu schildern. Auch der hausärztlich tätige Allgemeinmediziner wird Ihen sicherlich weiterhelfen können.

    Gute Besserung!

    Gruß F. V.

    Kommentar