• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Schwindel nach Vollnarkose

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schwindel nach Vollnarkose

    Hallo
    Mir ist vor einer Woche laparoskopisch die Galle entfernt worden in Vollnarkose. Nach 4 Tagen bin ich wieder entlassen und es hat gut geklappt. Das einzige, was mir etwas Sorgen macht, ist dieser anhaltende Schwindel. Ich fühle mich so "benommen" und als ob die Augen nicht schnell genug einem Ereignis folgen können. In der Klinik meinte der Doc, ich solle ausreichend trinken, was ich auch tue. Desweiteren muss ich anmerken, das ich seit 2 Jahren an einer Panikstörung leide.

    Meine Frage ist, ob der Schwindel evtl. noch von der Narkose kommt oder der Lagerung des Kopfes bei der Intubation?

    Wie lange braucht der Körper und die "Seele" um sich von einer Narkose zu erholen?

    Über eine rasche Antwort würde ich mich freuen.

    LG

  • Re: Schwindel nach Vollnarkose


    Hallo,

    Nachwirkungen von Narkosemedikamenten halte ich eher für unwahrscheinlich. Verspannungen der HWS, die schon einmal Schwindelgefühle verursachen können, sind jedoch nicht sicher auszuschließen. Mehr kann ich ohne Untersuchung und Kenntnis der Befunde leider nicht dazu sagen. Wenn die Beschwerden anhalten, könnte ggfs. auch eine neurologische Untersuchung hilfreich sein.

    Gute Besserung!
    F.V.

    Kommentar