• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Clusterkopfschmerzen & V.a. Venenentzündung..

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Clusterkopfschmerzen & V.a. Venenentzündung..

    Guten Tag,

    ich hoffe Sie können mir eine Auskunft über folgendes Problem geben.

    Mein Vater ist vor ein paar Wochen an der Leiste operiert worden (Leistenbruch), woraufhin es zu einem Narkosefehler kam. Der Tubus wurde zu früh entfernt und es gab keine lückenlose Überwachung wärend und nach der Narkose, sodass mein Vater fast erstickt ist. Der Narkosearzt hat sich über die Todesangst meines Vaters mehr oder weniger lustig gemacht und die ganze Sache abgetan. Der Chefarzt hat bestätigt, dass solch`ein Fehler nicht passieren darf.

    Jetzt zur momentanen Situation:
    Mein Vater leidet seit vergangenen Montag unter Clusterkopfschmerzen. Dies wurde heute diagnostiziert. Es besteht der Verdacht auf eine Venenentzündung hinter den Augen. Es wurde heute noch eine Punktion in der Wirbelsäule vorgenommen, um eine genauere Diagnose stellen zu können.

    Mein Vater war zuvor kern gesund und hatte keinerlei Probleme.
    Kann evtl. ein Zusammenhang bestehen, zwischen der Narkose und der Clusterkopfschmerzen? Kann es sein, dass durch den Sauerstoffmangel evtl. bereits ein Sauerstoffmangel im Gehirn entstanden ist, sodass er jetzt die Beschwerden hat?
    Der Hausarzt meinte, dass es sich leider schwer beweisen lässt, da die Ursachen noch nicht bekannt sind.

    Uns kommen die plötzlichen Beschwerden sehr merkwürdig vor, da mein Vater wie schon beschrieben immer gesund war und jetzt nach der Operation starke Schmerzen hat.

    Ich hoffe Sie können mir hierzu einen Ratschlag bzw. eine Auskunft geben.

    Vielen Dank und mit freundlichen Grüßen
    Windröschen

  • Re: Clusterkopfschmerzen & V.a. Venenentzündung..


    Hallo "Windröschen",

    Sie werden sicher Verständnis dafür haben, daß ich zu dem Narkosezwischenfall nicht Stellung beziehen kann.
    Eine Beziehung zwischen Cluster-Kopfschmerzen und Narkose ist mir nicht bekannt. Sauerstoffmangel kann unterschiedlichste Folgen am Gehirn hinterlassen, aber auch hier wäre ein neu aufgetretener Clusterkopfschmerz eher unwahrscheinlich.
    Leider ist die Herstellung eines Ursachenzusammenhanges auch müßig, da aus meiner Sicht zunächst eine exakte Diagnostik und die Einleitung einer spezifischen Therapie im Vordergrund steht. Clusterkopfschmerzen weisen ein sehr typisches Beschwerdebild auf. Zur Behandlung stehen unterschiedliche Methoden zur Verfügung.
    Sehr umfangreiche Informationen zum Clusterkopfschmerz finden Sie auf der Internetpräsenz der Schmerzklinik Kiel:
    http://www.schmerzklinik.de/html/clu...schmerzen.html

    Gruß F. V.

    Kommentar


    • Re: Clusterkopfschmerzen & V.a. Venenentzündung..


      Ja, dafür habe ich Vertändnis.

      Vielen Dank für Ihre Rückmeldung und die Internetseite.

      Kommentar