• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Histaminunverträglichkeit

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Histaminunverträglichkeit

    Hallo ins Forum,

    ich beschäftige mich aktuell viel mit dem Thema Histaminunverträglichkeit, da das jemanden in meinem Umfeld betrifft.

    Wenn man so einen "akuten" Histaminanfall bzw. Beschwerden hat, wie lange kann das denn dauern, bis der Körper das wieder abgebaut hat? (sind aktuell sehr ausgeprägt und seit Tagen wird extrem darauf geachtet, was gegessen wird...) Kann es sein, dass sowas auch mal Wochen dauert?


  • Re: Histaminunverträglichkeit

    wenn es chronisch ist, unabhängig zur Ernährung können die Beschwerden gut ein- bis anderthalb Wochen andauern, bei physikalischer Einwirkung manchmal bis zu 4, 5 Wochen (kommt auf die Mastzellenaktivierung an).
    Es kann also in Extremfällen bei Extremwetterlagen oder Extremsituationen wie Stress
    (extrem) lange andauern, bis die Beschwerden verschwinden. Bei der akuten Histamin-Intoleranz dauert es in der Tat nur wenige Stunden, bis sich das Histamin wieder abgebaut hat. Aber auch das ist unterschiedlich.

    Kommentar

    Lädt...
    X