• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Weizenallergie, Glutensensitivität oder Zöliakie?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Weizenallergie, Glutensensitivität oder Zöliakie?

    Hallo,
    da ich seit einiger Zeit verschiedene Symptome habe wie Bauchschmerzen, veränderter Stuhlgang, starke Kopfschmerzanfalle und Müdigkeit, habe ich Bluttests machen lassen. Es wurde Gliadin getestet, was positiv war. Deutet das nur auf eine Weizenallgerie hin oder könnte es auch Zölikie sein?
    Vielen Dank für eine baldige Antwort.


  • Re: Weizenallergie, Glutensensitivität oder Zöliakie?

    Für eine Allergie muss ein IgE Test durchgeführt werden. Gliadin wird häufig als erster Hinweis für Zöliakie untersucht. Allerdings ist der Blutwert alleine überhaupt nicht aussagekräftig dafür muss erst noch eine Biopsie durchgeführt werden.

    Kommentar