• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Schwankschwindel und muskelschwäche

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schwankschwindel und muskelschwäche

    Hallo,
    ich bin M19 und leide nun seit einiger Zeit an Schwankschwindel und Muskelschwäche in beiden Armen und Beinen mit kurzzeitigen Muskelschmerzen ohne erkennbaren Grund.
    Das hat angefangen mit einer Erkältung die ich vor 5 Monaten hatte. Da hab ich aufgehört Sport zu machen. Vor der Erkältung habe ich eigentlich viel Krafttraining betrieben und bin öfters joggen gegangen. Als ich dann die Erkältung nicht mehr hatte litt ich an starken Rückenschmerzen und Kopfschmerzen. Ein paar Wochen später kam dann noch ein merkwürdiges Schwindelgefühl dazu. Und noch eine Woche später hat es dann mit dem Schwächegefühl angefangen mit den Schmerzen. Ich sitze momentan sehr viel und mache keinen Sport. Daher kann ich mir dieses Gefühl auch nicht begründen. Ich habe ein paar Mal jetzt Sport gemacht und da merke ich eigentlich keine Kraftlosigkeit. Mein Arzt hat mich jetzt zum Radiologen und Neurologen geschickt aber da bekommt man ja erst in ein paar Monaten einen Termin. Wenn man im Internet diese Symptome sucht kommt natürlich direkt das schlimmste was man sich vorstellen kann z.B. MS, Morbus pompe, Parkinson... Und das macht mir natürlich Panik. Meine Frage wäre jetzt ob jemand schon mit so welchen Symptomen Erfahrung hat oder ob meine Symptome eigentlich auf diese Krankheiten passen könnten.

    ​​​​​​MfG