• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Ratlos gegen meine Kopfschmerzen

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ratlos gegen meine Kopfschmerzen

    Guten Abend liebe Forumsmitglieder!

    Mein Name ist Stefan, und ich bin 22 Jahre alt. Ich habe ein ein echtes Problem seit einigen Monaten, ich habe starke Kopfschmerzen! Ich habe sämtliche Untersuchungen schon gemacht, von Röntgen bis EKG und Persönliche Vorsprache bei einem Neurologen. Bis jetzt hat mir nichts geholfen oder sonstiges, der Neurologe meinte ich habe " Migräne " geerbt. Aber das kann es nicht sein, ich habe seit ein paar Monaten wirklich Wöchentlich mindestens 2 mal Kopfschmerzen. Kopfschmerzen die ich nicht aushalten kann, ich muss mich direkt hinlegen und probieren zu schlafen, weil mich alles stört Licht, Lautstärke, einfach alles! Ich schlucke Medikamente schon gegen das wie Parkamed, Seractil und jetzt hat mir der Neurologe irgendwelche Tabletten verschrieben die 750 MG haben und ich soll schauen ob die mir helfen gegen die Schmerzen. Das ist aber nicht das Ziel, ich möchte keine Medikamente schlucken, weil ich nonstop Kopfschmerzen habe. Die Röntgenbilder und beim EKG sagten die mir das man ebenso nichts sieht. Ich halte das nicht mehr aus, mittlerweile geht das sehr auf meine Psyche. Ich darf weder auf einem harten Kissen schlafen, weil wenn ich einschlafe habe ich zu 70 % am nächsten Morgen Kopfschmerzen. Ruckartige Bewegungen oder normales ducken da muss ich wirklich achten wie ich das mache, weil es kann schnell passieren das ich Schmerzen bekomme. Was soll ich noch tun? Ich weiß wirklich nicht mehr an was das liegen kann. Ich gehe mittlerweile auch schon regelmäßig mich massieren lassen, weil ich mir einrede das es eventuell an Verspannungen liegen kann.

    Könnt ihr mir Ratschläge geben? Tipps? Was soll ich weiteres machen?

    Ich danke euch im voraus.