• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Migräne mit Aura - warum schon wieder?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Migräne mit Aura - warum schon wieder?

    Hallo zusammen,

    ich hatte genau vor einem Jahr mit Migräne mit Aura zu kämpfen. Also das Flimmern im Sichtfeld mit anschließenden Kopfschmerzen, wobei der Schmerz pro Attake schlimmer wurde.
    Nachdem ich endlich meine Pille abgesetzt hatte war es wie weggeblasen. Keine einzige Attake mehr.
    Vor zwei Tagen kam es zum ersten Mal wieder und seither frage ich mich was das ausgelöst haben könnte....
    Außerdem habe ich seit dieser Attake einen hellen Punkt im Sichtfeld, wie wenn man ins Licht geschaut hat. So einer der zu Beginn der Aura da ist. Und jetzt weiß ich nicht woran das liegen könnte.

    Kurze Eckdaten aktuell:
    Ich hatte kurz nach der Migräne meinen Eisprung (also alles hormonell bedingt?)
    Meine Weisheitszähne tun zurzeit ziemlich weh (Während der Migräne hab ich sie arg gespürt)
    Und Rücken- und Nackenschmerzen hab ich auch seit der Migräne.

    Was könnte die Attake denn am wahrscheinlichsten ausgelöst haben, also zu welchem Arzt sollte ich zuerst gehen?

    Vielen Dank im Voraus für eure Hilfe!

    Liebe Grüße
    Jessi


  • Re: Migräne mit Aura - warum schon wieder?

    Hey Jessi!

    Ich leide auch unter Migräne und ich verstehe, wie anstrengend es ist, einzuordnen, woher das kommen könnte...

    Ich vermute, dass die Attacke bei dir hormonell bedingt gewesen sein könnte, da du eben während der Pille dieselben Beschwerden hattest (ich bin deswegen auch schon von der Pille zum Ring gewechselt und hab deutlich weniger Beschwerden).

    Meine Weisheitszähne spüre ich momentan auch, nur lösen die bei mir eigentlich nie eine Attacke aus...

    Gegen die Rücken- und Nackenschmerzen empfehle ich z.B. warme Auflagen wie eine Wärmeflasche, hilft bei mir eigentlich immer (:

    Gute Besserung!

    Kommentar


    • Re: Migräne mit Aura - warum schon wieder?

      Hey Jessy.
      Migräne ist leider eine sehr nervenaufreibende und anstrengende Krankheit. Migräne kann in der Tat hormonell bedingt sein, deswegen ist es gut möglich das es dir nachdem du die Pille abgesetzt hattest deutlich besser ging. Das deine Migräne jetzt wieder da ist kann daher gut an angestiegenen Hormonen liegen. Möglicherweise kann es allerdings auch daran liegen, das du deine Lebensweise geändert hast. Dich plötzlich ungesund ernährst, viel Stress im Beruf oder Privatleben hast oder du gerade keinen geregelten Schlafrhythmus hast. Alles können Auslöser eines plötzlichen Migräneanfalls sein. Behalte das am besten erstmal noch im Auge und sollte es vermehrt noch mal auftreten, dann gehe auf jeden Fall zum Arzt. Bis dahin kannst du gegen die Schmerzen Neuralgin nehmen. Die Tabletten wirken sehr schnell und sind gegen Migräne sehr geeignet. Mein Mann nimmt die auch schon seit Jahren und ist begeistert. Viele Liebe Grüße

      Kommentar