• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Starke Kopfschmerzen seit Wochen. Hilfe?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Starke Kopfschmerzen seit Wochen. Hilfe?

    Guten Tag
    Ich habe auf dieser Seite schon einmal wegen anderen Symptomen und diversen Krankenhausaufenthalten ein Forum eröffnet...

    Nun habe ich seit ca. 3 Wochen am stück starke Kopfschmerzen, Ich bin dauerhaft Müde (Habe ich schon mehrere Monate), sowie Erschöpft... Habe manchmal das Gefühl Kurzatmig zu sein. Meine Treppe laufen ist relativ anstrengend geworden, sonst war es das nie. Ich habe eine veränderte Sensibilität in Bezug auf Kälte und Wärme wahrgenommen, bzw. ist mir in meinem Zimmer fast dauerhaft kalt gewesen obwohl es gar nicht so kalt war, sondern eher warm. Und ich zittere draußen wenn ich dicke angezoPullover draußen gewesen... Mit 12 wurde bei mir eine Depression diagnostiziert, mittlerweile frage ich mich aber ob diese nicht eventuell ein Symptom sein könnte anstatt eine Diagnose. Ich kann mich aufgrund der Schmerzen in der Schule kaum bis gar nicht konzentrieren, obwohl ich unbedingt in die Schule gehen will, da ich gute Noten brauche (Ich würde sehr gerne einmal Ärztin werden), habe ich bis auf Mittwoch (Die ersten 2 std) und Freitag gefehlt. Irgendwo nimmt das einem schon die Lebensqualität und das mit gerade mal 16 Jahren. Mir machen die Beschwerden langsam Angst, eventuell hängen sie ja auch mit den vorherigen zusammen, aber die Ärztin ist ratlos und weiß nicht was sie tun kann außer mir zu sagen, ich könne es ja evtl. mit Entspannungsübungen oder Akupunktur versuchen, da sie keine Ahnung hat was mir sonst helfen könnte. Sie weiß ja nicht woher sie kommen könnten. Ich bin ziemlich schnell reizbar, ich weiß nicht ob dies schon immer so war. Meine Oma dachte deswegen immer, ich habe was an der Schilddrüse... Ich habe zwar diagnostizierte Depression aber mir ist momentan viel öfter zu weinen zu mute. Mir ist momentan oft übel oder ich habe Bauchschmerzen sowie durchfall, aber auch das habe ich nicht zum ersten mal. Das hat bei den vorherigen Krankenhaus besuchen auch eine Rolle gespielt. Nur nie in Verbindung mit Kopfschmerzen. Ich hatte auch öfters Probleme mit meinem Hals. (Das Gefühl als hätte ich ein Haar im Hals, Komisches Gefühl beim schlucken, angeschwollene -oft- , und aushusten von Tonsillen Steinen(?)) Lustiger Weise konnte ich gestern meine Schulter kaum noch bewegen... bezweifle aber, dass dies zusammenhängen könnte. Medikamente haben bis jetzt auch nicht gegen die Kopfschmerzen gewirkt. Mir ist übrigens andauernd schwindelig, die Ärztin sagte auch letztes mal das mein Blutdruck dezent niedrig ist.

    Ich weiß, mir kann hier niemand eine Diagnose geben.
    Aber ich bin erst 16 und hoffe, dass mir jemand wenigstens sagen kann was ich tun kann oder sollte... Oder was helfen könnte... Eventuell jemanden dem es genauso geht....

    Danke im Voraus