• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

hallo

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • hallo

    hallo

    mein bruder hatte als er 5 jahre alt war meningitis

    ein paar tage zuvor hatte ich ihm draußen die haare gefärbt

    er ist mit nassen haaren draußen rumgelaufen

    wenige tage später bekam er plötzlich fieber und gelenkschmerzen etc.

    kann es sein dass er wegen mir hirnhautentzündung bekommen hatte?

    bye

    shekinah


  • RE: hallo


    Hallo,

    ein Zusammenhang zwischen Haare färben, nassen Haaren und einer Erkrankung an Hirnhautentzündung besteht sicherlich nicht.

    Mit freundlichen Grüßen,

    A. Mitschke

    Kommentar


    • RE: hallo


      mann sagt doch immer wenn man mit nassen haaren rausgeht könnte es sein das man eine hirnhautentzündung bekommen könnte, denn bei meiner tante war das auch der fall!!!

      Kommentar


      • Re: RE: hallo


        Deryos schrieb:
        ... man mit nassen haaren
        > rausgeht könnte es sein das man eine
        > hirnhautentzündung bekommen könnte ...

        Hallo,
        man sagte auch lange, die Erde sei eine Scheibe um die sich die Sonne dreht. Ich hatte mit 20 Meningitis (epidemische Genickstarre). Aber ich bin mir sicher, die Ursache war nicht, weil ich mit nassen Haaren vom Baden nachhaus ging, sondern weil ich in dem See - zwangsläufig beim Baden, Tauchen - Wasser geschluckt hatte. Nasse Haare sind nicht ansteckend.
        MfG
        asb

        Kommentar