• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Dauer der Meningitis

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Dauer der Meningitis

    Hallo zusammen!

    Wie lange dauert es ca. bis eine Meningitis im Krankenhaus behandelt ist? Gibt es dort Unterschiede nach Art der Meningitis?

    im voraus besten Dank!

  • RE: Dauer der Meningitis


    Hallo.

    ja es gibt Unterschiede bzgl. der Meningitisart. Grundsätzlich muss man zwischen einer bakteriellen (eitrigen) Meningitis und einer viralen Meningitis unterscheiden. Bakterielle Meningitiden können mit Antibiotika behandelt werden. Hier gibt es als Auslöser neben den Meningokokken noch verschiedene andere Bakterien. Je nach Erreger variieren die Empfehlungen der Behandlungsdauer zwischen mindestens 4 und 21 Tagen. Auch spielt das Alter des Patienten dabei eine Rolle.


    Mit freundlichen Grüssen


    A. Mitschke

    Kommentar


    • RE: Dauer der Meningitis


      Hallo Gozita!Es gibt 3 unterschiedliche Arten von Meningitis.Einmal die Virale(meist durch Zecken),die Bakterielle(z.b.,durch Tröpfcheninfektion),und die Eitrige,Chronische.Die Dauer der Behandlung ist ja nach Schwierigkeitgrad unterschiedlich.Ich hatte eine virale Meningitis,und war damit 16 Tage im Krankenhaus.Davon habe ich 12 Tage täglich Infusionen(Antibiotika,Antistatikum)gekriegt.Bei mir wurde allerdings die Krankheit auch ziemlich schnell erkannt.montags fingen die Symptome an,und Mittwochs kam ich ins Krankenhaus.Hoffe,ich konnte Dir ein bischen weiterhelfen.

      Kommentar


      • RE: Dauer der Meningitis


        Hallo,

        ich muss den Beitrag von conny33 etwas korrigieren und zwei Sachverhalte zum besseren Verständnis klarstellen.

        1. Die Ursachen für eine infektiöse Meningitis liegen entweder bei bakteriellen Erregern (wie z.b. Meningokokken) oder bei viralen Erregern. Eine andere Bezeichnung für eine bakterielle Meningitis ist die "eitrige" Meningitis. Sie stellt somit keine eigene Form dar. Der Begriff chronisch bedeutet dauerhaft/langwierig. Auch hiermit wird in der Medizin keine eigene Meningitisform bezeichnet.

        2. Eine rein virale Meningitis wird nicht mit Antibiotika behandelt. Antibiotika sind grundsätzlich nur bei bakteriellen Infektionen wirksam.


        Mit freundlichen Grüssen


        A. Mitschke

        Kommentar


        • RE: Dauer der Meningitis


          Hallo Herr Mitschke!Bei mir wurde eine Virale Meningitis(A87.9) diagnostiziert.Und im Hospital habe ich eine Dreifachtherapie mit Rocephin,Ampicillin,und Aciclovir bekommen.Und ich habe gedacht,dass Ampicillin ein Antibiotika wäre.Können Sie mir denn vielleicht sagen,warum ich mich nach 3 Monaten immer noch so Kraftlos,müde,und Schlapp fühle?Kann noch nicht einmal Einkaufen gehen,danach habe ich grossen Schwindel,und mein ganzer Körper Zittert danach noch Tage.Wann wird so etwas denn mal besser?L.G.Conny33

          Kommentar


          • RE: Dauer der Meningitis


            Hallo,

            die von Ihnen beschriebene Symptomatik bedarf der weiteren Abklärung. Empfehlenswert wäre eine neurologische Untersuchung. Danach könnten unterstützende Therapiemaßnahmen festgelegt werden.


            Mit freundlichen Grüssen

            A. Mitschke

            Kommentar


            • Re: Dauer der Meningitis

              Lese mich gerade hier im Forum durch...und fand so auch diese Frage!
              Da ich neulich nen wirklich wissenswerten und nützlichen Artikel gefunden habe möchte ich ihn gerne auch hier teilen!
              Dir,wird es nicht mehr viel nutzen aber vielleicht ja jemand anders! Die Rede ist von diesem Artikel .

              Hoffe es kann tatsächlich jemand auch hilfreich sein!?
              Sind tolle Infos dabei,die mann auch,ohne Proleme damit zu haben wissen sollte.
              Also,einfach mal nen Blick reinwerfen und sich informieren

              LG

              Kommentar