• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Hirnhautentzündung wiederholte Kranpfanfälle

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Hirnhautentzündung wiederholte Kranpfanfälle

    Seit fast 2 Wochen liegt nun die Tochter meiner Freundin auf der Intensivstation ... mit einer Hirnhautentzündung und wiederholten Kranpfanfällen. Die Entzündung ist nur noch sehr gering aber die Kranpfanfälle hören nicht auf. Sie ist natürlich vollgepumpt mit Medikamenten.... Es ist so hart mitzubekommen das ihre Tochter einfach nur da liegt hin und wieder die Augen auf macht aber nur durch sie durchschaut. Wann wird sie wieder wacher, wann wird sie endlich wieder Mama sagen. Liegt das nur an den Medikamenten? Wird sie wieder richtig wach wenn die Medikamente weniger werden. Wie sind eure Erfahrungen ?


  • Re: Hirnhautentzündung wiederholte Kranpfanfälle

    Hallo liebe Regenbogen,

    es tut mir sehr leid zu lesen, dass die Tochter Ihrer Freundin auf der Intensivstation liegt.

    Ich hoffe, Sie ist mittlerweile wieder ansprechbar und hat keine Krampfanfälle mehr. Wie der Verlauf unter der Einnahme der Medikamente sein wird kann man über ein Forum schlecht beurteilen. Die Genesung und die Zeit die es braucht ist immer sehr individuell.

    Ich hoffe, es wird sich noch jemand auf Ihren Beitrag hin melden und Ihnen von Erfahrungen berichten können.

    Alles Gute für Sie und die Tochter Ihrer Freundin. Ich hoffe, Sie wird ganz bald wieder gesund werden.

    Viele Grüße

    Victoria

    Kommentar