• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Meningitis???? Hilfe....

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Meningitis???? Hilfe....

    Grippesymatik seit 2 monaten, verzweifelt, gesundheits Experten?
    Hallo, ich verfasse diese Frage, da ich mit meiner aktuellen Lage ziemlich verzweifelt bin und ich keine Ahnung habe am wen ich mich noch wenden soll, ich hoffe dass mir vielleicht jemand weiterhelfen kann, oder mir einen Hinweis geben kann. Ich habe seit ca 2 monaten eine Grippe Symptomatik. Ende August, also kurz davor war ich noch im Ausland (Spanien in einem sport camp, wo auch me Grippe welle stattfand) Dazu muss ich noch sagen, seit 2 Jahren bin ich irgendwie gar nicht mehr fit (verschleppter virus?) Hatte zb letztes Jahr 10 mal ne bindehautentzündung am Auge, dieses Jahr ne Entzündung im Ohr und im genitalbereich (so im Juli) War also auch vor Spanien nicht in nem guten Zustand... Dann fings vor 2 monaten an mit heftigste kopfsghmerzen, wie noch nie, die sich innerhalb von einem morgen entwickelt haben, mit nackenschmerzen, übelkeit, erbrechen, Schwindel, Benommenheit, verwirrtheit und Sehstörungen und ein wenig Fieber . Dann sofort notaufnahme: Mrt Kopf, Lumbalpunktion, Blut unauffällig. Mit schnerzmittel nachhause geschickt. Dann bis letzten Freitag also knapp 8 Wochen hatte ich diese Beschwerden: kopfschmerzen nicht immer so stark aber die ganze Grippe Symptomatik. Vor 3 Wochen zb war ich so schwach, dass mir beim stehen schon schwarz vor Augen wurde und Puls direkt auf 140 raufging und blutdruck im Keller... Jetzt hat es sich minimal gebessert aber immer noch miserabel. Letzten Freitag keine Geduld mehr gehabt wieder in notaufnahme, dann stand wieder der Verdacht: meningitis, wurde sofort wieder LP und Blut gemacht, kein Befund, nachhause geschickt. Ich weiss nicht mehr weiter. Herz auch abgecheckt. Da ich oft extrasystolen hab.. 24h ekg, Belastungs ekg, mrt unauffällig, ausser dass der Puls viel zu schnell raufgeht bei Belastung) Hab auch ne leichte bindehautentzündung und weisse Bläschen im Mund die sich während der letzten woche entwickelt haben (haben die Ärzte letzten Freitag im notfall auch gesehen) Hatte die letzten Jahre auch sehr viel stress, weiss aber nicht ob dass dss Immunsystem derart kaputt machen kann, weiss nicht mehr weiter, kein Arzt macht mehr was, wird nur noch auf stress bedingt geschoben... Im Blut wurde btw noch ne leichte schilddrüsenunterfunktion gesehen nebenbei. (bin aber untergewichtig...) vllt da noch weiterforschen.... HIV test, borreliose auch negativ... Jetzt haben sie gesagt gewisse rheumatische autoimunerkrankung werden noch getestet vom blut von letzten Freitag, aber ich soll mir keine Sorgen machen..... Ich bin nicht mehr arbeitsfähig, kann nicht mehr studieren, kein Alltag mehr führen....vielleicht doch was am Herzen? Wie endokarditis? Vor33 Wochen wo ich nichtmal stehen konnte hatte ich schon beim laufen brustenge... Momentan bei normal gehen hab ich schon atembeschwerden... Ich bin verzweifelt.... Habe extreme diese extremen (Grippe) symptome seit Wochen...


  • Re: Meningitis???? Hilfe....

    Warst du denn, außer in der Notaufnahme, auch bei Fachärzten?
    Kardiologe, Neurologe, ggf Lungenfacharzt, was sagt dein Hausarzt dazu?

    Kommentar