• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Ich weiß nicht mehr weiter

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ich weiß nicht mehr weiter

    Sehr geheertes Forum,

    ich bin einfach ratlos und werde von den Ärzten nicht ernst genommen.

    Ich bin am 15.04.2018 zu einem Durchgangsarzt gegangen weil meiner schon zu hatte und ich mich wirklich schlecht gefühlt habe. Ich hatte Schmerzen am Kehlkopf (Einseitig, Rechts), Schluckbeschwerden, Schmerzen im Ohr beim Reden und gehen und Berührungsempfindlichkeit meiner Rechten Kopfhälfte. (Speziell Haare). Sie Verschrieb mir Amoxibeta 1000mg. Sie sagte das mit den Kopf könnte Gürtelrose sein aber sie habe dafür keine Anhaltspunkte gefunden. Ihre Diagnose: Entzündung im Hals. Das wars.

    Gestern den 20.06.2018 bin ich wieder hin und ihre Erste aussage war: "Sie sehen nicht gut aus"... Mein Gesicht war völlig Rot unterlaufen - zusätzlich zu den ohnehin nicht besser werdenen Symptomen sind dann noch wie gesagt das mit dem Gesicht hinzugekommen und etwas, was mir wirklich ANGST macht. Ich konnte mich seit 3 Tagen nicht setzen. Meine Beine sind einfach weg gesackt, wie so ne Muskelschwäche oder bei einem heftigen Muskelkater. Nur hatte ich keinen.

    Sie machte ein Blutbild und hat gesehen, das alles Ok ist bis auf meine Leberwerte.

    Aspartat-Aminotransferase: 106
    Gamma-Glutamylttransferase: 65
    Alanin-Aminotransferase: 112

    .. Ich sagte ihr, das meine Leberwerte seit ca. 2 Jahren bereits erhöht sind und dies nicht die Ursache sein kann. Ich war schon bei einem Spezialisten und der stellte eine Fettleber fest. (Ich, 26 Jahre, 121KG, 1,97 Groß)

    Sie sagte, ich soll das Antibiotikum weiter einnehmen und zu meinem Hausarzt gehen weil ich weitere Diagnostik bräuchte. Sie bestand darauf mich 3 Tage Krank zu schreiben.

    Heute den 21.06.2018: Ich kam aus der Dusche und da fiel meiner Freundin auf das ich auf dem Rücken jede menge Blaue stellen hatte. (Foto: https://www92.zippyshare.com/v/Sj3WJ06P/file.html)

    Nun meine Frage an euch, was kann das sein? :/

    Ich will keine genaue Diagnosen, ich weiß das geht nicht über das Internet. Ich möchte Vorschläge was in frage kommt! :/

  • Re: Ich weiß nicht mehr weiter

    Hinzu kommt, das ich seit Jahren Kopfschmerzen habe durch eine Augenfraktur. Auch nehme ich Ritalin gegen ADHS im Erwachsenenalter.

    Kommentar


    • Re: Ich weiß nicht mehr weiter

      Push, keiner einer idee?

      Kommentar


      • Re: Ich weiß nicht mehr weiter

        Hallo, machen sie einen Bluttest auf ,,Borrelose ,Rickettsia ,Ehrlichia ,Bartonella henselae und Candida . Am besten ist es direkt in einen Labor

        Kommentar