• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Rückfallrisiko?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Rückfallrisiko?

    Hallo,
    ich hatte letzten Sommer (mit 19) eine sehr schwere bakt. Meningitis inklusive Waterhouse-Friderichsen-Syndrom, also das volle Programm. Hatte die Krankheit haarscharf überlebt und glücklicherweise "nur" 3 Zehen verloren und eine leichte Hörschwäche davongetragen.
    Nachdem ich nun letztes Jahr 2 Monate im Krankenhaus lag, plus 3 Wochen Reha, würde mich interessieren, ob ein erhöhtes Rückfallrisiko besteht?
    Wäre es evtl. sinnvoll, sich nachträglich impfen zu lassen?

    Vielen Dank