• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Schmerzen an den Armen

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schmerzen an den Armen

    hallo,

    mein freund hat seit sonntag eine bakterielle menigitis. die ärzte haben über eine blutkultur festgestellt, dass es sich hierbei um das waterhouse-friderichsen-syndrom handeln sollte.
    seit ein paar tagen geht es ihm wieder besser.

    zur zeit hat er aber unheimliche schmerzen in beiden armen. es sieht aus wie ein ausschlag (gleichmäßig rot und leicht geschwollen(als wenn man in brenneseln gelegen hat) und zieht sich über beide unterarme. er hat schon starke schmerzen beim bewegen der hände.

    wer hat erfahrung mit dieser art der beschwerde?????
    bitte um hilfe!

    vielen dank!!!!


  • Re: Schmerzen an den Armen


    Hallo!
    Das Waterhouse-Friderichsen-Syndrom, auch als Nebennierenapoplexie oder Suprarenale Apoplexie bezeichnet, ist ein akuter Ausfall der Nebennieren infolge massiver bakterieller Infektionen und eine Sonderform der Verbrauchskoagulopathie.

    Ein Waterhouse-Friderichsen-Syndrom tritt bei etwa 15% der Patienten mit einer Meningokokken-Sepsis auf, führt dann aber in bis zu 90% der Fälle zum Tod und ist unbehandelt immer tödlich.

    Kommentar


    • Re: Schmerzen an den Armen


      Hallo,

      vielen dank für deine anwort. leider erklärt es mir aber nicht die angeschwollenen, schmerzenden arme ;-(

      Kommentar


      • Re: Schmerzen an den Armen


        hallo!

        ich bin der freund von thuswinxx.
        ich habe die ganze sache tatsächlich scheinbar ohne spätfolgen überstanden, selbst die nierenwerte sind wieder i.o.!
        warum ich zu den 10% gehöre, die überleben, weiß ich nicht,aber ich denke, ich hatte das glück,
        daß bei mir alles perfekt verlief!
        die schmerzen in den armen kamen durch eine zusätzlice streptokokken-infektion, die dann weitere antibiotische behandlung nach sich zog!
        aber auch das habe ich gut überstanden, so daß ich jetzt wieder arbeiten kann!

        ist schon beängstigend, wie schnell das leben sich ändern kann!

        Kommentar


        Lädt...
        X