• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Sodbrennen - mischung - woher?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Sodbrennen - mischung - woher?

    Hallo,

    ich habe ab und an Sodbrennen. Nichts ernstes. Bin bei meinen Arzt deshalb in Behandlung.

    Jetzt wollte ich mal was neues ausprobieren und zwar diese Mischung aus wikipedia:
    "Eine weitere Behandlungsoption ist eine Kombination aus Hyaluronsäure, Chondroitinsulfat und Poloxamer 407[9], Bei Körpertemperatur wird dieses vom flüssigen zu einem semi-festen Hydrogel, das sich an der Speiseröhrenschleimhaut festsetzt[10] und sie vor Schäden durch Magensäure und Pepsin schützt[9]. Hyaluronsäure und Chondroitinsulfat sorgen für eine rasche Linderung der Reflux-Beschwerden[9][11][12] und tragen auch zur Regeneration und Wundheilung der beschädigten Schleimhaut[13][14][15] bei."
    Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Sodbrennen

    Woher könnte ich die obige Mischung erhalten? Apotheke? Oder gibts das zeug schon als Fertigmischung?

    Grüße


  • Re: Sodbrennen - mischung - woher?

    Gehts noch ?

    Wenn sollte man den Link kopieren u. hier direkt einsetzen.
    ---------------------------------------------------------------------------------------
    Sodbrennen kann viele verschiedene Ursachen haben.
    Die häufigsten sind Ernährungsfehler !!!

    Vor allem wenn diese nur gelegentlich auftreten einfach mal
    nachdenken.
    Beobachten, sich Notizen machen, Nahrungsmittel meiden die Sodbrennen
    verursachen etc.

    Möglich eine Intoleranz bestimmter Nahrungsmittel,
    was nicht gleichbedeutend ist mit Totalverzicht.

    Im Zweifel muß eine Magenspiegelung gemacht werden.
    Möglich auch bei Verdaungsproblemen das Helio Bacter hier Einfluß nimmt.
    Kann nur sicher über eine Magenspiegelung u. eine Biopsie bestimmt werden.

    Kommentar


    • Re: Sodbrennen - mischung - woher?

      Gehts noch ?
      Warum?
      Was hab ich den falsch gemacht?
      Soweit mir bekannt darf man aus der wikipedia zitieren.
      Zugegeben ich hätte die Links rausnehmen sollen - war allerdings sehr aufgeregt nachdem ich die Studie gesehen hatte.
      Ein Mittel das die Entzündete Stelle abdeckt und die heilung anregt. Das begeistert mich enorm.

      Grüße

      Kommentar


      • Re: Sodbrennen - mischung - woher?

        Zu meiner Ursprungsfrage: woher bekomm ich das zeug?

        Bin bei meinen Doktor in behandlung wegen meines Sodbrennens.
        Magenspeigelung hat ich bereits zweimal. War aber alles im grünen bereich.
        Hab das schon länger wird meist zum Problem wenn ich mich Abends ins Bett lege.
        Mein Doktor verschreibt mir immer Omeprazol.
        Ist mri aber zu stark - ich nehm meistens einen Säurebinder wie Hydrotalcit oder ähnliches.

        Brauch ich für die obrige Mischung ein Rezept vom Doktor oder bekomm ich das als Fertigarzneimittel? Oder kann ich mir das anschmichen lassen? Rezept vom Doktor ja/nein?

        Grüße

        Kommentar



        • Re: Sodbrennen - mischung - woher?

          Kein Problem hier ein Zitat einzustellen.

          Das sollte entsprechend deklariert sein.
          Im Klartext erscheinen.

          Ihr Problem war nur, das Sie die Seite als solches nicht
          als Link kopiert haben, so das keiner diese Seite in Ihren einzelnen
          Daten nach vollziehen kann.
          --------------------------------------------------------------------------------------
          In einem muß ich mich hier nachträglich wirklich entschuldigen:
          in dem Wirrwarr von Text ist mir der angefügte Link
          nicht präsent geworden !

          Gedanklich können Sie das möglicherweise nachvollziehen.
          --------------------------------------------------------------------------------------
          Betreff Link:
          habe diesen geöffnet u. gelesen.

          Wenn Sie diesen genauer gelesen hätten, wären Sie zu dem
          gleichen Ergebniss gkommen wie ich.
          Ernährungsfehler !
          ------------------------------------------------------------------------------------
          Magenspiegelung wurde gemacht, keine Entzündung keine Reizung.
          Helio Bacter ausgeschlossen ?
          Refluxstörung wohl auch ausgeschlossen.
          ------------------------------------------------------------------------------------
          Was bleibt dann noch als möglicherweise Ernährungsfehler !

          Problem vor allem abends ?
          Die letzte Mahlzeit vielleicht zu schwer, zu fettreich etc. ?
          -------------------------------------------------------------------------------------
          Könnte es auch sein, das bestimmte Nahrungsmittel nicht so
          gut vertragen werden ?
          Hatte ich schon erwähnt !
          Hier muß extra getestet werden über Atemtest beim Gastroenterologen.
          -----------------------------------------------------------------------------------------
          Sich hier mit irgendwelchen Hilfsmitteln dauerhaft über Wasser zu halten,
          vor allem, wenn nur gelegentlich Probleme auftreten, bringt Sie
          keinen Schritt weiter u. schadet mehr als es nutzt !!!

          Wachen Sie auf u. denken einfach mal nach !

          Kommentar