• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Bauchschmerzen, Angst Chrom. Bauchspeicheldrüsenentzündung

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Bauchschmerzen, Angst Chrom. Bauchspeicheldrüsenentzündung

    Ich bin 27 Jahre alt. Vor ca. 1 Woche hatte ich nach einer Sahnetorte stärkere Magenkrämpfe mit Durchfall...das legte sich relativ schnell. Seitdem grummelt mein Magen allerdings dauerhaft und ich habe Flatulenzen und muss oft Aufstoßen. Zudem spüre ich ein Druck im oberen Bauch auf der linken Seite und leichte Rückenschmerzen zwischen den Schulterblättern. Ich hatte vor 4 Jahren eine Magenspiegelung, da ich da auch schon diesen Druck und Schmerzen am linken Oberbauch hatte...dabei ist eine C Gastritis rausgekommen. Zuvor hatte mein HA Blut abgenommen da waren die Lipasewerte bei ca. 145. Er sagte dass man die in 3 Wochen noch mal kontrolliert aber der Wert für ernste Dinge noch viel zu gering sei. Nach 3 Wochen war der Wert bei 33. Meine Beschwerden gingen damals durch Prantopazol auch weg. Nun habe ich Angst, dass ich vielleicht damals schon eine BSD Entzündung hatte und es jetzt ein erneuter Schub ist. Ich war auch gestern beim Arzt, da meinte er nur, dass das eher nach einer kleinen Magenverstimmung aussieht. Er hat Ultraschall gemacht und abgetastet ohne Befund....meine Angst bleibt leider trotzdem, dass etwas nicht mit der BSD stimmt...trinke ab und zu Alkohol...am WE mal 2-3 Bier...in der Woche gar nicht und allgemein auch nicht regelmäßig...vielleicht kann mich ja jemand Beruhigen. Können zu hohe Lipasewerte auch bei einer Gastritis vorkommen?


  • Re: Bauchschmerzen, Angst Chrom. Bauchspeicheldrüsenentzündung

    Hallo Lenpost1,

    vielen Dank für Ihren Beitrag hier im Forum. Es ist immer sinnvoll den Refenzwert des Labors anzugeben, denn die können sich von Labor zu Labor unterscheiden. Der Referenzwert gibt ein klareres Bild über den gemessenen Wert.

    Da Ihr Arzt Sie bereits untersucht hat und keine Auffälligkeiten feststellen konnte, können Sie doch beruhigt sein. Mittlerweile sollte es Ihnen doch schon wesentlich besser gehen und es ist hoffentlich einfach nur eine Magenverstimmung gewesen.

    Bei anhaltenden Beschwerden würde ich allerdings den Arzt noch einmal aufsuchen.

    Alles Gute und viele Grüße

    Victoria

    Kommentar


    • Re: Bauchschmerzen, Angst Chrom. Bauchspeicheldrüsenentzündung

      Vielen Dank für ihre Antwort!

      An sich geht es mir auch nicht richtig schlecht...habe auch keinen Durchfall oder Magenkrämpfe mehr. Allerdings grummelt mein Bauch immer noch sehr stark und ich muss teilweise sehr häufig aufstoßen...Zudem habe ich immer mal wieder leichte schmerzen unter dem linken Rippenbogen (aber schon seit Jahren)...habe natürlich viel gegoogelt und da gibts scheinbar genug wo eine chronische Pankreatitis zunächst nicht gefunden wurde und die Personen auch kaum Symptome haben...deshalb habe ich natürlich Angst, dass ich mir die Pankreas in den letzten 4 Jahren schon relativ stark zerstört habe und sie weiter kaputt mache, wenn ich die Diagnose nicht weiß...hoffe einfach dass das doch nur von der Chron. Gastritis kommt (die aber gefühlt jeder hat der eine Magenspiegelung macht).

      Kommentar


      • Re: Bauchschmerzen, Angst Chrom. Bauchspeicheldrüsenentzündung

        Hallo Lenpost1,

        vielen Dank für Ihre Rückmeldung.

        Wenn Sie vor 4 Jahren die Diagnose Gastritis erhalten haben, dann sollten Sie im Rahmen der Diagnose auch Ihre Ernährungsgewohnheiten geändert haben. Was wurde als Auslöser für die Gastritis Typ C erkannt? Ich kann Ihre Lebensgewohnheiten ja leider nicht beurteilen, frage mich jedoch ob Sie selbst versucht haben durch eine Umstellung Ihrer Gewohnheiten eine Besserung zu erzielen?

        In einem Forum ist es dann doch recht schwer ein Bild von einem Menschen und seinen Lebensgewohnheiten zu bekommen, denn Symptome werden ja immer isoliert beschrieben, wichtig ist es aber oft auch die Lebensgewohnheiten zu kennen.

        Viele Grüße

        Victoria





        Kommentar



        • Re: Bauchschmerzen, Angst Chrom. Bauchspeicheldrüsenentzündung

          Hallo, also mein Arzt hat die Gastritis nicht als sonderlich schlimm wahrgenommen. Er sagte nur, dass ich wenn ich Beschwerden habe 1-3 Tage Pantoprazol nehmen soll und dann ist gut. Ich ernähre mich im Grunde relativ gesund...koche nur frisches, relativ wenig Fleisch....allerdings muss ich zugeben, dass ich oft auf leeren Magen Kaffee trinke...das gefällt mein Magen mal mehr mal weniger....Alkohol trinke ich an manchen Wochenenden 1-2 Bier, in der Woche gar nicht....ab und zu (vor Corona) war natürlich auch mal die ein oder andere Feier mit dabei.

          Kommentar


          • Re: Bauchschmerzen, Angst Chrom. Bauchspeicheldrüsenentzündung

            Hallo Lenpost1,

            vielleicht sollten Sie den Kaffee mal für eine Weile weglassen und beobachten ob es Ihnen dann besser geht. Bei einer Gastritis wird eigentlich ausdrücklich von Kaffee abgeraten. Und von Alkohol eigentlich auch.

            Viele Grüße

            Victoria

            Kommentar