• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Magenschmerzen/Seitenschmerzen ohne Befund

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Magenschmerzen/Seitenschmerzen ohne Befund

    Ich fange mal von vorne an...


    Meine Freundin hat seit 5 Jahren ca Magenschmerzen. Ab und zu mehr und ab und zu weniger. Wir waren schon bei mehreren Ärzten aber ohne Diagnose.


    Seit ca 2 Wochen hat sie jetzt starke Seitenschmerzen ab und zu auch Rückenschmerzen. Wir sind dann zum Krankenhaus gefahren weil die schmerzen auch in Richtung Gebärmutter gingen. Die anwesende Frauenärztin hat dann alles abgetastet und nachgeschaut aber ohne Befund.

    Heute waren wir nochmal beim neuen Arzt. Der hat den Bauchbereich abgetastet wo sie dann schmerzen hatte. Beim Ultraschall kann aber nichts raus. Alles okay.

    Langsam Frage ich mich wo die schmerzen herkommen, wir haben halt schon alles probiert und gemacht. Was kann man da noch machen? Geschweige gibt es dafür spezielle Ärzte?

    Zur Info, sie nimmt schon seit 6 Wochen fast jeden Tag 20 Tropfen Iberogast gegen ihre Magenschmerzen, die nicht so wirklich helfen.


  • Re: Magenschmerzen/Seitenschmerzen ohne Befund

    Heute haben wir noch vom Arzt Novaminsulfon bekommen, davon soll sie 4x am Tag je 20 Tropfen nehmen. Die hatten wir schon damals bekommen und auch im Krankenhaus hat sie diese über einen Zugang bekommen hat aber nicht viel geholfen.

    Kommentar