• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Magen Darm Grippe

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Magen Darm Grippe

    Hallo!
    Ich leide unter Emetophobie und habe folgendes Problem. Meinem Papa ging gestern tagsüber noch gut und hat bis 20 Uhr ganz normal gegessen. Dann hatte er auf einmal Gliederschmerzen und ein aufgeblähten Bauch, sodass er um 21 Uhr schon ins Bett gegangen ist. Um 23 Uhr musst er sich dann einmalig übergeben. Heute morgen ist er schon wieder arbeiten gegangen. Ich mache mir jetzt natürlich Sorgen, dass es was ansteckendes ist und bin vor lauter Panik heute nichtmal arbeiten gegangen (bin bereits in Therapie). Gegessen hat er eigentlich nur das, was wir auch gegessen haben und ansonsten war er die letzten 2 Tage nur Zuhause. Haben sie eine Vermutung, was das gewesen sein könnte? Die Dauer von nur 2-3h spricht doch eher gegen einen ansteckenden Magen-Darm-Infekt?

    Freundliche Grüße


  • Re: Magen Darm Grippe

    Alles spricht für einen leichten ? Magendarminfekt.
    Achten Sie auf gute Hygiene, mit regelmäßigem Händewaschen und machen Sie sich nicht zu viele Sorgen !!
    MfG
    Dr. E. S.

    Kommentar


    • Re: Magen Darm Grippe

      Hallo und vielen Dank für die Antwort!
      Kann man echt eine Magen-Darm-Grippe habe die nur 3h andauert? Hatte gehofft, es ist eher was anderes nicht ansteckendes. Wie lange ist mein Papa denn infektiös, wenn es denn tatsächlich ein Magen-Darm-Infekt war? Oder anders gefragt: wann kann ich beruhigt sein, dass die Gefahr vorüber ist? Er hat wie gesagt seit Sonntag Abend keine Symptomen mehr gehabt und war auch wieder ganz normal arbeiten und hat normal gegessen.

      Kommentar


      • Re: Magen Darm Grippe

        Meist ist die infektiösitat sehr schnell vorbei, oft nach 1-2 Tage. Wenn die Beschwerden aber nur Stunden angehalten haben, wurde vielleicht auch verdorbenen Nahrung gegessen.
        MfG
        Dr. E. S.

        Kommentar



        • Re: Magen Darm Grippe

          Super, Papa ist bereits seit 2 1/2 Tagen symptomfrei und wir haben direkt nach dem Erbrechen die Toilette und alle Türklingel, Griffe etc. desinfiziert. Dann ist die Wahrscheinlichkeit sich jetzt noch anzustellen wohl nicht mehr so hoch. Wenn es überhaupt ansteckend war.
          Vielen dank!

          Kommentar