• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Oberbauchschmerzen rechts

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Oberbauchschmerzen rechts

    Hallo. Ich bin 34 Jahre alt, weiblich (173 m, 58 kg). Habe seit ca. 1Jahr stechende, drückende Schmerzen am rechten Rippenbogen. Der Schmerz ist nicht immer da. Manchmal habe ich tagelang/ wochenlang keine Beschwerden. Manchmal ist der Schmerz mehrmals täglich zu spüren, ist nicht andauernd. Er kommt und geht auch schnell wieder. Ich bin bereits mehrmals beim Hausarzt gewesen. Er hat Blut abgenommen. Alle Werte okay. Ultraschall.: alle Organe unauffällig. Stuhluntersuchung auch okay. Hatte auch eine Magenspiegelung. Diese hat ergeben, dass ich helicobakter pylori habe und der Magenschließmuskel nicht richtig schließt, daher Reflux. Habe eine Triple Therapie gemacht und anschließend einen Atemtest. Nach dem Atemtest sollten die Bakterien weg sein. Danach war alles gut. Kann dieser Schmerz vom Magen kommen? Könnte es sein, dass die Bakterien wieder da sind oder nicht ganz weg waren? Mein Hausarzt sagt, das ich von den Organen gesund bin. Was kann es sein? Macht es Sinn eine Darmspiegelung zu machen?Oder können es Lebensmittelunverträglichkeiten sein?


  • Re: Oberbauchschmerzen rechts

    Überprüfen Sie Ihre Ernährung, oft werden bestimmte Speisen schlecht vertragen und führen zu Blähungen und Druckgefühl. Informieren Sie sich über FODMAP arme Kost, meisten sie unbedingt zuviel Zucker und alle Fertigprodukte, die relativ häufig Magendarmbeschwerden mit verursachen.
    MfG
    Dr. E. S.

    Kommentar