• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Befund Magenspiegelung

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Befund Magenspiegelung

    Bei mir wurde gestern eine Magenspiegelung durchgefuerht um klassische Magenprobleme abzuklaeren. Der Befund ist:

    - Erythema in the antrum
    - Polyp (3 mm) in the antrum

    Die behandelne Aerzting meint, dass der Poly wahrscheinlich beningn ist. Aber 100% kann man das erst sagen, wenn der Pathologie den Polypen histologisch untersucht hat.

    Ich lebe in den USA und kann den Befund nicht richtig einordnen. Das hoert sich jetzt erstmal nicht super schlimm an, aber auf Grund der kulturellen Unterschiede wollte ich hier mal fragen, wie ein solcher Befund in Deutschland eingeordnet wuerde?

    Vielen Dank!


  • Re: Befund Magenspiegelung

    Hört sich nicht schlimm an, warten Sie entspannt das Ergebnis der Proben ab.... Meist handelt es sich um Entzündungspolypen, die Histologie ergibt dann ein klares Ergebnis.
    MfG
    Dr. E. S.

    Kommentar


    • Re: Befund Magenspiegelung

      Und die Entzündungspolypen sind harmlos?

      Vielen Dank!

      Kommentar


      • Re: Befund Magenspiegelung

        Und noch eine kurze Frage. Ist eine Druesenkoerperzyste eine Moeglichkeit bei diesem Befund? Und falls ja, wissen sie zufaellig die Uebersetzung ins Englische?

        Vielen Dank!

        Kommentar



        • Re: Befund Magenspiegelung

          Aller letzte Frage. Sorry, meine Frau ist hoch schwanger und die Nerven liegen hier blank. Kann man auf Grund der Groesse und Lage GIST und Carcinoids auschliessen?

          Ich weiss nicht ob sie Fotos ansehen, aber hier waeren zwei Bilder des Polypen:
          https://www.dropbox.com/s/kva3wpemm8...olyp1.PNG?dl=0
          https://www.dropbox.com/s/whe8c3nje6...olyp2.PNG?dl=0

          Kommentar


          • Re: Befund Magenspiegelung

            Entzündungspolypen und Drüsenkörperzysten sind harmlose Zufallsbefunde, im Englischen: cystic gastric polyp oder gland polyp.
            Sorry, eine Fotobefundung führe ich nicht durch, das wäre unseriös.
            MfG
            Dr. E. S.

            Kommentar


            • Re: Befund Magenspiegelung

              Hallo,

              heute kam der Befund zurueck. Fundic Gland Polyp - benign. Fundic Glands sind die saeureproduzierenden Druesen im Magen. Mein Verstaendniss ist, dass die saeureproduzierenden Druesen ausschliesslich im Fundus und Corpus des Magens zu finden sind. In alles wissenschaftlichen Arbeiten zu Polypen des Magen die ich finden konnte wurde das auch ausdruecklich so dargestellt. Mein Polyp wurde aber im Antrum gefunden.

              Ist das eine Sache wo ich nachhacken sollte oder quatsch. Ich bin hier bei einem der groessten und etabliertesten Praxen in Seattle. Ich gehe schon davon aus, dass die wissen was die tuen und werde denen natuerlich die gleiche Frage stellen. Ich wuerde aber gerne auch ihre Meinung hoeren.

              Danke!

              Kommentar