• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Magenschmerzen Übelkeit

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Magenschmerzen Übelkeit

    Hallo, ich möchte hier auch mal mein Problem schildern, bevor ich mich selbst verrückt mache.
    Erstmal vorweg ich bin männlich, 38Jahre alt, 187cm groß und wiege 103kg.

    Angefangen hat es am 22.12 nach dem Abendessen mit plötzlichen Oberbauchschmerzen (eine Woche vorher hatte ich Weihnachtfeier wo viel Alkohol geflossen ist). In der Woche vor auftreten bin ich 2 Nächte wach geworden wegen starkem Sodbrennen. Leide ich häufig drunter. Habe erstmal nichts weiter bei gedacht. Eine Woche später kam Übelkeit dazu und Schwindel ( Schwindel evtl durch ne Art Panikattacke???). Die Bauchweh blieben . Sylvester abends ins Keankenhaus. Magen abgetastet, Blut abgenommen und Urinprobe. Alles ok. Am 2. Januar dann zum Allgemeinmediziner (HA noch im Urlaub) Ultraschall gemacht. Wäre wohl ok bis auf gereizten Magen. Ein Gallenstein ist auch da, soll aber nicht der Auslöser sein. Nochmal Blut abgenommen und Urinprobe. Ok. Pantoprazol verschrieben morgens und abends je 20mg. Eine Woche später zu meinem Hausarzt. Er meint ich soll Geduld haben und Pantoprazol 2x täglich 2 Wochen weiter nehmen und dann 4 Wochen eine. Überweisung zur Magenspiegelung hab ich bekommen. Termin aber erst am 1.02.
    Ich hab teilweise das Gefühl das es besser geht . Nachts überhaupt keine Probleme. Trinke viel Tee ( dadurch sehr oft Harndrang) und versuche mich an Leichter Ernährung. Aber die Übelkeit und Appetitlosigkeit bleibt. Zwischendurch bekomm ich auch mal richtig Hunger. Bauchweh kommt auch immer wieder. Magen und Darm gluckern und rumoren. Teils Blähungen. Nach Aufstoßen geht es etwas besser. Kann ich aber selten. Stuhlgang hab ich einmal täglich, obwohl die Menge dann jedesmal nicht besonders groß ist. Bauchschmerzen sind auch leicht diffus. Mal hier mal da. Aber meistens Ende Brustbein ca.

    Ist das wirklich nur ne Gastritis? Habe den Eindruck was ich esse ist egal. Merke keinen Unterschied.


  • Re: Magenschmerzen Übelkeit

    Schmerzen strahlen teils auch in den Rücken.

    Kommentar


    • Re: Magenschmerzen Übelkeit

      Möglicherweise haben Sie sich zu Weihnachten oder bei der Weihnachtsfeier eine leichte Entzündung der Bauchspeicheldrüse zugezogen, an deren Nachwirkungen Sie jetzt noch leiden. Der unauffällige Ultraschallbefund und unauffällige Laborwerte sind aber beruhigend !!
      So können Sie im Moment nur weitemachen mit leichter Kost, Pantoprazol und die Zeit und die Magenspiegelung abwarten.
      MfG
      Dr. E. S.

      Kommentar


      • Re: Magenschmerzen Übelkeit

        Hallo Frau Dr. Schönenberg, hatte letzte Woche Dienstag meine Magenspiegelung und vorher noch ein Ultraschall. Festgestellt wurde eine leichte Rötung der Schleimhaut und Erosionen in der Bulbusspitze. Nehme seit 9 Tagen Pantoprazol 40mg morgen und abends. Vorher 20mg 2 Wochen lang. Die Schmerzen sind besser, aber die Übelkeit und die Appetitlosigkeit haben sich nicht groß geändert. Ich mache mich echt verrückt . Manchmal ziept es auch im Unterbauch und ich esse sehr wenig. Mein Hausarzt weiß glaub ich auch nicht weiter. Habe irgendwie total die Angst es könnte Krebs sein? Bauchspeicheldrüse oder Darm? Stuhlgang habe ich fast täglich. Mal fester mal weicher..... Diese Angst macht mich noch verrückt.....

        Kommentar



        • Re: Magenschmerzen Übelkeit

          Haben Sie doch erst einmal ein bisschen Geduld, damit die Entzündung auch abheilen kann.
          MfG
          Dr. E. S.

          Kommentar